0 0 0
Man kennt die Synchronstimme am Ende von »Manche mögen’s heiß«, die aus dem Mund eines liebestollen Millionärs die Worte »Niemand ist perfekt « hervornäselt.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 27.08.2020
  • 192 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-946334-79-8
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
22,00 € *
Bombay, 1764. Indien stand nicht auf dem Reiseplan und Elephanta, diese struppige Insel voller Schlangen und Ziegen und Höhlen mit den seltsamen Figuren an den Wänden, schon gar nicht. Doch als Forschungsreisenden in Sachen »biblischer Klarheit« zieht es einen eben an die merkwürdigsten Orte.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 25.08.2020
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-946334-76-7
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
Sind Deutsche die Bewahrer des Griechentums, gar die wahren Griechen?

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 06.03.2018
  • 240 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334309
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
26,00 € *
Anfang der 1920er Jahre als Gartenstadt angelegt, wurde Rechavia vor allem ab 1933 zum Zentrum der deutschen Juden. Else Lasker-Schüler lebte hier, Gershom Scholem - und neben bekannten Namen ein lebhafter deutsch-jüdischer Mikrokosmos. Idyllisch gelegen, doch mit einem schwierigen Alltag.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 01.01.2018
  • 200 Seiten
  • Fadenheftung
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334323
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
Ein Alphabet für Eltern und Erwachsene, die geduldigen und die ungeduldigen, die lässigen und die strengen, die ängstlichen und die leichtsinnigen. Ratgeber für ratlose Erwachsene füllen viele Regalmeter, doch ein Buch wie dieses findet sich bislang nicht darunter. Die leidenschaftliche Pädagogin Helge-Ulrike Hyams hat ein subjektiv-literarisches Hausbuch verfasst, das sich im Ganzen lesen lässt, zu dem man aber auch immer wieder greifen wird - sei es zu bestimmten Anlässen (Heimweh, Eifersucht, Krankheit, Schulschwänzen) oder einfach zum Nachdenken über die schönen (Schokolade, Glück, Kuscheltier) und weniger schönen (Lügen, Einsamkeit, Quälen, Strafen) Momente im Leben eines Kindes.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 05.09.2017
  • 448 Seiten
  • Fadenheftung, Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334217
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
29,00 € *
»Der größte Essayist der Welt wahrscheinlich. Er sollten den Nobelpreis kriegen.« Clemens Setz

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 05.09.2017
  • 160 Seiten
  • Fadenheftung, Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334224
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
In jeder Familie gibt es sie: Nahe Verwandte, die früh abhanden kamen, Fremde blieben, kaum etwas hinterließen, nicht einmal Fotos. Aus vier Lebensläufen knüpft Vicente Valero einen tief berührenden Familienroman, der auch in seiner poetischen Kraft an W.G. Sebalds "Die Ausgewanderten" denken lässt und doch ganz für sich steht. Wer also ist der unbekannte Großvater, der nach seiner Hochzeitsnacht in eine afrikanische Wüstengarnison abkommandiert wurde und erst als Sterbender nach Ibiza zurückkehrte? Wer jener Onkel, der Schachspieler um die ganze Welt begleitete? Wer der jugendliche Schwager, der Star, der die Insel für eine Tanzkarriere verlässt? Und wer schließlich ist der andere Großvater, der als Offizier der Republik die Treue hielt und nie wieder aus dem französischen Exil nach Hause kam? Vier verlorene Söhne, die - als Fremde - immer ein Stück unbegreifliche Vergangenheit hinterließen.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 05.09.2017
  • 176 Seiten
  • Fadenheftung, Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334255
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
Claude Simons Erzählung von 1958 führt mitten hinein in das thematische Universum des Nobelpreisträgers: das französische Debakel im Zweiten Weltkrieg und das Schicksal des in deutsche Gefangenschaft geratenen Kavalleristen Claude Simon. Eine literarische Trouvaille, in der die wichtigsten Motive und Handlungsstränge aller späteren Romane des Nobelpreisträgers bereits angelegt sind. Ein französisches Dragonerregiment bezieht in einer finsteren Regennacht Quartier in einem nordfranzösischen Dorf und wird zum Zeugen des langsamen Sterbens eines verletzten Armeepferdes. In der Agonie des Tieres und in seinen großen Augen spiegelt sich die Apokalypse des Krieges in einer fast intimen Szenerie. Die Soldaten, der Erzähler und Maurice, der Jude, der weiß, was kommen wird, versuchen, in der Dunkelheit der Regennacht ihr eigenes Schicksal zu ergründen.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 25.04.2017
  • 164 Seiten
  • Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334170
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
Eine herrlich übersinnliche Geschichte. Und das Beste: Es ist alles wahr. Wirklich. Vielleicht liegt es am Nebel. Davon jedenfalls gibt es in London um 1870 genug, und wer weiß, vielleicht trübt er der Stadt die Sinne. Kaum einer, der nicht dem Medium seiner Wahl vertraut, um in schummrigen Séancen mit dem Jenseits zu parlieren. Florence Cook ist das It-Girl der Branche - verschnürt im Schrank, die Haare an die Schrankwand genagelt, bringt sie die aufregendste aller Erscheinungen zutage: Katie, 200 Jahre jung und in gleißendes Weiß gewandet, früher Piratenbraut, heute eine unruhige Seele auf der Suche nach Erlösung. Oder...?

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 02.03.2017
  • 160 Seiten
  • Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334132
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
Renaissancegärten, Barockgärten, englische Parks - alles gut und schön. Einen »romantischen Garten« aber hat es nie gegeben, obwohl wir doch gern romantisch finden, was an übrig gebliebener Natur unser Auge erfreut. Deshalb schreibt Hans von Trotha, der so gut wie alle Gärten Europas kennt, bereist und beschrieben hat, in diesem Buch um eine große, aber deshalb umso interessantere Leerstelle herum.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 12.03.2016
  • 272 Seiten
  • Fadenheftung, Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783946334019
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *
Aus der Zeit, als John M. Keynes Mitglied der britischen Delegation in Versailles war, stammt diese Erinnerung an Carl Melchior - jüdischer Bankier aus Hamburg - Keynes Verhandlungspartner auf Seiten der besiegten Deutschen; ein Feind, der zum Freund wurde. Dies ist eine einzigartige Nahaufnahme der Monate nach Ende des Ersten Weltkriegs, die schicksalhaft für Europa wurden - für seinen Biographen Robert Skidelski ist dieser Text das persönlichste und beste, was Keynes je geschrieben hat.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 21.12.2015
  • 112 Seiten
  • Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783937834009
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
19,00 € *
Gabriel Astruc - heute vergessen, einst jedoch der umtriebigste, witzigste und vor allem streitbarste Impresario Frankreichs. Als er 1913 sein Théatre des Champs-Elysées eröffnete, ereigneten sich dort wie bestellt vier große Skandale, von denen er in diesen Erinnerungen lustvoll erzählt. Hauptfiguren waren Richard Strauss, Claude Debussy und Igor Strawinsky. Die Wut des Publikums, der Presse und natürlich der Kirche entzündete sich vorwiegend an flüchtig bekleideten Ballettstars. An der Unfähigkeit aber, ein weit über seine Zeit hinausweisendes Stück wie Strawinskys Sacre du Printemps zu ertragen, wäre das schöne Theater, kaum erbaut, im Mai 1913 mit dem wohl legendärsten aller Theaterskandale fast schon wieder zu Bruch gegangen.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 15.09.2015
  • 96 Seiten
  • Fadenheftung, Halbleinen
  • Hardcover
  • ISBN: 9783937834849
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,00 € *