0 0 0

Das Mosaik des Islam

»Andersons Fragen sind präzise, prägnant und kraftvoll, Mourads Antworten sind klug, verständlich und unvoreingenommen...Unentbehrlich!« Le Monde

Verlag Berenberg, Heinrich von
ISBN 9783946334316
2018

1. Auflage . 2018 . 160 Seiten. 22.8 x 16.4 cm . Fadenheftung . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Wird die Gegenwart kompliziert, hilft es, einen Blick zurück zu werfen, am besten mit Ruhe, Klarheit und Unparteilichkeit. Im Gespräch mit seinem Kollegen Perry Anderson zeichnet der Historiker Suleiman Mourad die Geschichte des Korans und des muslimischen Glaubens nach, von den Anfängen bis in die heutige Zeit. Dass hier eine sachkundiger Mediävist und Kenner der politischen und intellektuellen Landschaft der Gegenwart Rede und Antwort steht, ist das große Glück dieses über die Dauer eines Jahres geführten Dialogs. Der Bogen spannt sich von den Anfängen des Korans über Mohammed, die sunnitisch-schiitische Spaltung, die Entwicklung des Dschihad und Reformbestrebungen bis hin zum modernen Islam und seinen Herausforderungen.

über die Autoren
Perry Anderson

Perry Anderson, geboren 1938, lehrt Geschichte an der University of California in Los Angeles. Seine Beiträge erscheinen in der "London Review of Books" und der "New Left Review", deren Herausgeber er lange Jahre war. Bei Berenberg erschienen u.a. "Nach Atatürk, Die Türken, ihr Staat und Europa" (2009) und "Die indische Ideologie" (2014).

>> weiterlesen


Bücher des Autors