0 0 0

Der Master von Ballantrae

Eine Wintergeschichte

Eine packende Abenteuergeschichte Stevenson erweist sich einmal mehr als Meister der Figurenpsychologie, womit er seiner Zeit weit voraus war. Der Roman wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen; bereits zu Stevensons Lebzeiten galt er als Meisterwerk. Endlich nun liegt mit dieser Ausgabe eine moderne deutsche Übersetzung von Stevensons Klassiker vor, und zugleich eine, die nicht auf älteren Übersetzungen basiert. Als erste Ausgabe enthält sie auch Stevensons Entwürfe für ein Vorwort, liefert eine Erklärung der Widmung und erscheint im Schmuckschuber mit ausführlichen Anmerkungen und einem Nachwort der Herausgeberin.

Verlag mareverlag
ISBN 9783866481206
2010
übersetzt von Walz, Melanie,
23 x 15 cm. 352 Seiten. 6. Auflage. Hardcover.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Mehr Ansichten
Über den Artikel

Eine packende Abenteuergeschichte

"Der Master ist alles, was ich vom Teufel weiß", sagte Robert Louis Stevenson über den Helden seines Romans, in dem er vom lebenslangen Kampf zweier Brüder im Schottland des 18. Jahrhunderts erzählt: Als James Durie, tollkühn und skrupellos, unter den Fahnen von "Bonnie Prince Charlie" in den Krieg zieht, nimmt Henry, redlich und zuverlässig, den Platz des Bruders auf Schloss Durrisdeer ein und heiratet die für den anderen bestimmte Frau. Bis der tot geglaubte James eines Tages zurückkehrt...

Stevenson erzählt nicht nur eine packende Abenteuergeschichte, sondern erweist sich einmal mehr als Meister der Figurenpsychologie, womit er seiner Zeit weit voraus war. Der Roman wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen; bereits zu Stevensons Lebzeiten galt er als Meisterwerk. Endlich nun liegt mit dieser Ausgabe eine moderne deutsche Übersetzung von Stevensons Klassiker vor, und zugleich eine, die nicht auf älteren Übersetzungen basiert. Als erste Ausgabe enthält sie auch Stevensons Entwürfe für ein Vorwort, liefert eine Erklärung der Widmung und erscheint im Schmuckschuber mit ausführlichen Anmerkungen und einem Nachwort der Herausgeberin.

Autorenportrait:
Robert Louis Stevenson, geboren 1850 in Edinburgh, studierte Jura und wurde nach dem Studium freier Schriftsteller. Er schrieb unter anderem Reiseerzählungen, Abenteuerromane und Lyrik. Nachdem er wegen seines Lungenleidens lange vergeblich ein Klima gesucht hatte, das seine Krankheit heilte, lebte er seit 1888 auf Samoa, wo er 1894 im Alter von 44 Jahren starb. Zu seinen berühmtesten Werken zählen "Die Schatzinsel" (1882) und "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" (1886).

Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, ist Übersetzerin zahlreicher zeitgenössischer Autoren (u. a. Antonia Byatt, Annie Proulx, Michael Ondaatje, Lawrence Norfolk) und übertrug ebenso Klassiker wie Charles Dickens, Marcel Proust, Alexandre Dumas und Jules Michelet ins Deutsche. Sie wurde 1999 mit dem Zuger Übersetzer-Stipendium und 2001 mit dem Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet. 2009 erhielt sie den Blue Metropolis Literary Grand Prix.

Rezensionen:
"Ein klarer, harter Kristall, ein Werk von unbeschreiblicher und unerreichter Kunst." Henry James

"Von Melanie Walz hervorragend übersetzt, in einer sehr zugänglichen Gegenwartssprache. (...) Das Buch ist ganz herrlich ausgestattet - so sollten Bücher aussehen." Roger Willemsen

über die Autoren
Walz, Melanie

Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, übersetzte u. a. Alexandre Dumas d. Ä. und Marcel Proust, R. L. Stevenson und John Cowper Powys. 1999 wurde sie mit dem Zuger Übersetzer-Stipendium, 2001 mit dem Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet. In den Hanser Klassikern gab sie zuletzt Charles Dickens’ Große Erwartungen heraus.

>> weiterlesen


Robert L. Stevenson

Robert Louis Stevenson (eigentl. Robert Louis Balfour) wurde 1850 in Edinburg als Sohn eines Leuchtturmingenieurs geboren. Er studierte zuerst Ingenieurwesen, wechselte dann aus gesundheitlichen Gründen zu Jura und wurde 1875 Advokat, obwohl bereits zu diesem Zeitpunkt klar war, dass er Schriftsteller werden würde. Schon in seiner Kindheit...

>> weiterlesen


Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson, geboren 1850 als Sohn eines Leuchtturmbauers in Edinburgh, gestorben 1894 auf Samoa, erlangte nach seinem Jurastudium Weltruhm mit Werken wie 'Die Schatzinsel' und 'Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde'. Sein Roman 'Der Master von Ballantrae' von 1889 ist bei mare in der mittlerweile 6. Auflage erhältlich.

>> weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren