0 0 0

Der alte Herr und das schöne Mädchen

Ein älterer feiner Herr verliebt sich in eine junge Straßenbahnschaffnerin und muß nun glauben, daß seine einzige bisher unerfüllt gebliebene Leidenschaft das Straßenbahnfahren ist. Die letzte und schönste Erzählung Svevos, mit seiner Autobiographie samt erfundenen und wahren Lebensdaten, vielen Fotos und Anmerkungen zum Bürgertum, der Jugend und der Lüge.

Verlag Wagenbach, K
ISBN 9783803111753
2013
Fotos von Arturo Giacomelli
112 Seiten. Hardcover. Serien: SALTO.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Ein älterer feiner Herr verliebt sich in eine junge Straßenbahnschaffnerin und muß nun glauben, daß seine einzige bisher unerfüllt gebliebene Leidenschaft das Straßenbahnfahren ist. Die letzte und schönste Erzählung Svevos, mit seiner Autobiographie samt erfundenen und wahren Lebensdaten, vielen Fotos und Anmerkungen zum Bürgertum, der Jugend und der Lüge.

Autorenportrait:
Italo Svevo (Aaron Hector Schmitz), geb. 1861 in Triest. Bankangestellter und Redakteur der Zeitschrift 'La critica sociale', später Geschäftsmann. Er schrieb drei Romane, zwölf Theaterstücke und zahlreiche Erzählungen. Svevo starb 1928 an den Folgen eines Autounfalls.

über die Autoren
Italo Svevo
Italo Svevo

Italo Svevo, eigentlich Ettore Schmitz, 1861 als Kaufmannssohn in Triest geboren, blieb zeit seines Lebens Geschäftsmann. Jahrelang war er bei einer Bank angestellt, später Geschäftsführer der Firma seines Schwiegervaters. James Joyce, der in Triest Svevos Englischlehrer gewesen war, ermutigte ihn nach der Lektüre seiner Werke...

>> weiterlesen