0 0 0

Running Upon The Wires / Vibrationen

Gedichte

Das Ende, die Mitte, der Anfang – in drei Teilen erzählt Kate Tempest in ihrem bisher persönlichsten Buch vom Verlassenwerden, von der Trauer und dem Beginn einer neuen Liebe.

Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518127605
2020

1. Deutsche Erstausgabe . 2020 . 120 Seiten. Paperback . edition suhrkamp .

Softcover

noch nicht erschienen
Über den Artikel

Vom rohen Begehren, das in Gewalt umschlägt, von der Verwundbarkeit, wenn man liebt. In den unverfroren intimen Gedichten, Liedern und Fragmenten der Sammlung erweist sie sich als ebenso kühne Beobachterin des menschlichen Herzens wie des sozialen und politischen Wandels und macht vor, was es heißt, »anders, offener, neuer mit dem Zusammenleben umzugehen« (Frankfurter Rundschau).

Radikal ehrlich, radikal verletzlich.

über die Autoren
Kate Tempest

Kate Tempest, geboren 1985 in Süd-London, ist Rapperin, Lyrikerin, Theater- und Romanautorin. Für ihren ersten Gedichtband Brand New Ancients wurde sie 2013 mit dem Ted Hughes Award for New Work in Poetry ausgezeichnet, einem der wichtigsten Lyrikpreise Großbritanniens.

>> weiterlesen