0 0 0

Enzensbergers Panoptikum

Zwanzig Zehn-Minuten-Essays

»Hans Magnus Enzensberger zeigt in zwanzig Zehn-Minuten-Essays, wie man unaufgeregt, aber gründlich die Gegenwart analysiert.« FAZ Okkultes wie Geld und Unwahrscheinliches wie »Sechs Millionen Experten«: nichts weniger als »Unlösbare Probleme« und »Normale Wunder« erledigen sich hier im Fünf-Seiten-Takt. Wovon die Rede ist oder doch sein sollte, darüber verfügt dieses Panoptikum der lebenden Wachsfiguren und normalen Sensationen souverän. Die Einladungaber geht an alle: Treten Sie ein, Sie werden es nicht bereuen.

Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518069011
2012

3. Originalausgabe . 2012 . 141 Seiten. 21.6 x 13.5 cm . edition suhrkamp . Paperback .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

»Hans Magnus Enzensberger zeigt in zwanzig Zehn-Minuten-Essays, wie man unaufgeregt, aber gründlich die Gegenwart analysiert.« FAZ

Ein großes Thema in einem kleinen Text zu fangen: das ist eine Herausforderung, an der sich sportlicher Ehrgeiz entzünden kann. Oder auch ein Gewitter von Geistesblitzen. Michel de Montaigne hat es vor 500 Jahren vorgemacht: »Kein Buch zu schreiben, wo eine Seite hinreicht, und kein Kapitel, wo ein Wort eben die Dienste tut«. Nichts bieten als den reinen Essay! Abhandlungen, Fußnoten und Kommentare, kurz: die ganze gelehrte (und oft genug dumme) Gründlichkeit in der Ich-Form überlisten.

Mit zwanzig Mini-Essays gibt Hans Magnus Enzensberger dieser kleinen schwierigen Form einen besonderen Dreh hin zur Mythoskopie des Alltäglichen: Okkultes wie Geld und Unwahrscheinliches wie »Sechs Millionen Experten«: nichts weniger als »Unlösbare Probleme« und »Normale Wunder« erledigen sich hier im Fünf-Seiten-Takt.

Wovon die Rede ist oder doch sein sollte, darüber verfügt dieses Panoptikum der lebenden Wachsfiguren und normalen Sensationen souverän. Die Einladungaber geht an alle: Treten Sie ein, Sie werden es nicht bereuen.

 

Hans Magnus Enzensberger, geb. 1929 in Kaufbeuren, lebt in München. 1963 erhielt Hans Magnus Enzensberger den Georg-Büchner-Preis.

über die Autoren
Hans Magnus Enzensberger

Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.

>> weiterlesen

Auszeichnungen