0 0 0

Das Faultier im Pop-up-Wald

Ein kunstvolles Natur-Lehrbuch über Wert & Wachsen des Waldes Das Faultier ist bequem wie wir Menschen: Erst als es schon beinahe zu spät ist, stellt es fest, dass der Regenwald abgeholzt wird. Zum Glück kann Wald - hier jedenfalls - nachwachsen, und die Kinder können auf der letzten Seite des Pop-up-Buches wieder suchen, wo sich das Faultier versteckt hat. Ein wunderschönes Buchkunstwerk mit Botschaft.

Verlag Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH
ISBN 9783941787186
1970

29.5 x 15.5 cm. 16 Seiten. 4. Auflage. Hardcover. Altersangabe: ab 5 Jahren.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Das Faultier hängt an seinem Baum im Regenwald und schaukelt im Wind. Es schaukelt noch, als am Rande des Urwalds riesige stählerne Maschinen beginnen, die Bäume aus der Erde zu reißen, und es schaukelt immer noch, als die Maschinen schon ganz nahe sind. Aber mit dem letzten Baum verschwindet auch das Faultier.
Alles ist öde geworden, doch da beschließt ein Mensch, wieder neue Bäume auszusäen. Pop! schießen die kleinen Pflänzchen aus der Erde. Sie werden größer und größer, und bald ist auch das Faultier zurück.
über die Autoren
Anouck Boisrobert

Anouck Boisrobert, geb. 1985, studierte zunächst Illustration in Paris, später Kunsterziehung in Straßburg. Sie lebt in Straßburg. Louis Rigaud, geb. 1985, studierte in Straßburg Kunst mit dem Schwerpunkt Kunsterziehung. Er arbeitet als Grafiker und Webdesigner. Sophie Strady, geb. 1966, studierte Politikwissenschaften in Paris. Sie...

>> weiterlesen