0 0 0

Das Triptychon von den Heiligen Drei Königen

Verlag Insel Verlag
ISBN 9783458083627
1923
übersetzt von Anton Kippenberg
18.4 x 12 cm. 48 Seiten. Hardcover. Serien: Insel-Bücherei. 31. Auflage.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

An einem kalten Weihnachtsabend ziehen ein Bettler, ein Hirte und ein Aalfischer als Heilige Drei Könige durchs Land, in der Hoffnung auf mildtätige Gaben. Die Ausbeute ist reich, aber die drei verirren sich im Schnee und treffen in einem verfallenen Bauwagen auf ein Paar mit einem kleinen Kind. Die beiden haben kein Geld und nichts zu essen, und ohne zu wissen warum überlassen die drei Könige dem Paar all ihre Schätze. Verarmt, aber glücklich und zufrieden kehren sie nach Hause zurück. In einem Triptychon erzählt Timmermans die Geschichte der Heiligen Drei Könige aus deren je eigener Perspektive. Mit Zeichnungen des Autors.

Autorenportrait:
Felix Timmermans (1886 - 1947) ist der bedeutendste Vertreter der flämischen Dichtung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

über die Autoren
Felix Timmermans

Felix Timmermans (1886–1947) ist der bedeutendste Vertreter der flämischen Dichtung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

>> weiterlesen

Bücher des Autors