0 0 0

Berlin

Mit Ernst Dronke schauen wir auf Berlin - und zugleich auf eine ganze Epoche der Krise, auf das Europa im Vormärz kurz vor der Revolution von 1848/49.

Verlag AB - Die Andere Bibliothek
ISBN 9783847700210
2019

Hardcover. 1. 1. Auflage, Illustrierte Ausgabe. Serien: Foliobände der Anderen Bibliothek.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Als Journalist und »Junghegelianer« in den 1840er-Jahren hat sich der Koblenzer Gelehrtensohn mitten hineingeworfen in die Widersprüche und Spannungen einer Metropole zwischen preußischem Militarismus und Berliner Schnauze, zwischen einem allgegenwärtigen Beamten- und Polizeiapparat und dem Elend ganzer Bevölkerungsschichten.

über die Autoren
Ernst Dronke

Ernst Dronke (*1822 in Koblenz; †1891 in Liverpool) entstammte einer Koblenzer Intellektuellenfamilie. Den vorgezeichneten Weg einer Gelehrtenlaufbahn verließ er, als er im Zuge einer Fahndung nach „geheimen politischen Tendenzen“ 1842 zuerst von der Bonner Universität relegiert wurde und an seiner neuen Alma Mater in Marburger unter den...

>> weiterlesen

Bücher des Autors
Das könnte Sie auch interessieren