0 0 0

Werke

Sie haben große Pläne, sie wollen raus, wollen es ganz anders machen als die etablierten Bürger, sie schwadronieren, trinken, rauchen und lesen Bücher. Irgendwann werden sie klüger. Nur Bavink nicht. Bavink dreht durch. Die Helden in diesem Band sind junge Bohemiens im Amsterdam des beginnenden 20. Jahrhunderts, unbezähmbare Idealisten, die die Welt des Geldes und der Ordnung verachten und ihren eigenen Weg suchen. Der führt nicht immer zum Erfolg - "doch bevor wir ein Leichentuch des Pessimismus über diesen verfehlten Elan werfen, sollten wir bedenken, dass aus ihm großartige Erzählungen entstanden sind, in denen sowohl der Enthusiasmus als auch das Scheitern... auf wundersame Weise lebendig geblieben sind." (Cees Nooteboom)

Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518224977
2016

1. Auflage . 2016 . 196 Seiten. 22 x 14.4 cm . Bibliothek Suhrkamp . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Sie haben große Pläne, sie wollen raus, wollen es ganz anders machen als die etablierten Bürger, sie schwadronieren, trinken, rauchen und lesen Bücher. Irgendwann werden sie klüger. Nur Bavink nicht. Bavink dreht durch.


Die Helden in diesem Band sind junge Bohemiens im Amsterdam des beginnenden 20. Jahrhunderts, unbezähmbare Idealisten, die die Welt des Geldes und der Ordnung verachten und ihren eigenen Weg suchen. Der führt nicht immer zum Erfolg - "doch bevor wir ein Leichentuch des Pessimismus über diesen verfehlten Elan werfen, sollten wir bedenken, dass aus ihm großartige Erzählungen entstanden sind, in denen sowohl der Enthusiasmus als auch das Scheitern ... auf wundersame Weise lebendig geblieben sind." (Cees Nooteboom)
Keiner hat lakonischer und schöner über Draufgängertum und Sehnsüchte junger Menschen, über ihre wilden Träume und ihre Verletzlichkeit geschrieben als Nescio. Von ihm, dem seriösen Geschäftsmann, dem genauen Gegenteil seiner Figuren, wurden zu seinen Lebzeiten nur eine Handvoll Erzählungen veröffentlicht, die bis heute von ihrer Kraft nichts verloren haben.

über die Autoren
Nescio

Nescio, eigentlich J. H. F. Grönloh (1882-1961), war einer der Direktoren der Holland-Bombay-Handelsgesellschaft. 1918 erschien sein erstes und lange Zeit einziges Buch unter dem Pseudonym Nescio, das er erst lüftete, als das Werk hartnäckig einem anderen zugesprochen wurde. 1996 wurde die lang erwartete Neuausgabe seiner Erzählungen...

>> weiterlesen