0 0 0

Der Erwählte

Roman

Leseprobe öffnen
Verlag FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-29426-8
2001

Erscheinungsdatum: 26.03.2001 . 31. Auflage . 256 Seiten. 190,0 mm x 120,0 mm x 15,0 mm . Softcover .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Die Legende vom Papst Gregorius ist Thomas Mann früher, als er selbst erinnerte, bekannt geworden: Im Wintersemester 1894/1895 als Hospitant in den Vorlesungen des Münchner Germanisten Wilhelm Hertz über Hartmann von Aue. Auf diesen im Inzest gezeugten »christlichen Ödipus« mit der »Kraft der Reue zur Vergebung jeglicher Sünde« stieß er dann wieder, auf der Suche nach einem Stoff »zur Verarbeitung als groteske Puppenspiele« für seinen Helden Adrian Leverkühn, »in dem alten Buch >Gesta Romanorum
über die Autoren
Thomas Mann

Thomas Mann wurde 1875 als Sohn einer Kaufmanns- und Senatorenfamilie in Lübeck geboren. Ohne Abitur und abgeschlossene Ausbildung arbeitete er als Redakteur beim »Simplicissimus«, bevor ihm der Roman »Buddenbrooks« (1901) und die Erzählung »Tonio Kröger« (1903) ein Leben als Schriftsteller ermöglichten und ihn schon in jungen Jahren...

>> weiterlesen