0 0 0

Mario und der Zauberer

Ein tragisches Reiseerlebnis

Limitierte Auflage: Buchdruck in einer Auflage von 1500 Exemplaren Thomas Manns Novelle aus dem Jahr 1929 über den Auftritt eines Hypnotiseurs in einem italienischen Badeort ist oft als Parabel auf die Verführbarkeit des Einzelnen und Manipulierbarkeit der Massen gedeutet worden, zugleich aber auch als prophetische Vorwegnahme der späteren Ereignisse in Deutschland. Und auch heute dürfte der Text angesichts der vielen politischen oder religiösen Scharlatane und Rattenfänger auf der Welt kaum etwas von seiner Aktualität verloren haben. Die namhafte Berliner Zeichnerin Kat Menschik hat die Erzählung in der ihr eigenen klaren Bildsprache mit zahlreichen farbigen Buchdruckgrafiken neu illustriert. Das Buch erscheint als Jubiläumsausgabe zum 25jährigen Bestehen der Officina Ludi und wurde im Buchdruckverfahren auf den historischen Maschinen im Hamburger Museum der Arbeit gedruckt. Jede einzelne der Grafiken, die als Strichätzungen nicht gerastert, sondern mit handgemischten Echtfarben gedruckt sind, benötigte drei separate Druckvorgänge.

Verlag Officina Ludi Pressendrucke
ISBN 9783000471841
2014

28 x 22.5 cm. 48 Seiten. Bindung: Fadenheftung. 1. Auflage. Buch. Altersangabe: ab 14 Jahren.
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.
Über den Artikel
Thomas Manns Novelle aus dem Jahr 1929 über den Auftritt eines Hypnotiseurs in einem italienischen Badeort ist oft als Parabel auf die Verführbarkeit des Einzelnen und Manipulierbarkeit der Massen gedeutet worden, zugleich aber auch als prophetische Vorwegnahme der späteren Ereignisse in Deutschland. Und auch heute dürfte der Text angesichts der vielen politischen oder religiösen Scharlatane und Ratten-fänger auf der Welt kaum etwas von seiner Aktualität verloren haben.
Die namhafte Berliner Zeichnerin Kat Menschik hat die Erzählung in der ihr eigenen klaren Bildsprache mit zahlreichen farbigen Buchdruckgrafiken neu illustriert.
Das Buch erscheint als Jubiläumsausgabe zum 25jährigen Bestehen der Officina Ludi und wurde im Buchdruckverfahren auf den historischen Maschinen im Hamburger Museum der Arbeit gedruckt. Jede einzelne der Grafiken, die als Strichätzungen nicht gerastert, sondern mit handgemischten Echtfarben gedruckt sind, benötigte drei separate Druckvorgänge.
über die Autoren
Thomas Mann

Thomas Mann, 1875 – 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952...

>> weiterlesen


Menschik, Kat

Kat Menschik ist freie Illustratorin. Sie gibt dem Feuilleton der FAZ die optische Prägung, diverse von ihr illustrierte Bände erlangten Kultstatus, u. a. Haruki Murakamis Schlaf. Zahlreiche ihrer Bücher bekamen Auszeichnungen als schönste Bücher des Jahres. Bei Galiani sind erschienen: Der Mordbrand von Örnolfsdalur und andere...

>> weiterlesen