0 0 0

WELT DER FRAUEN

Von Worten und Taten, die auch für Männer gut sind

Gleichstellung: eine Frage politischer Prioritäten Frauen aus Kunst, Kultur, Politik, Wissenschaft, Sport und Zivilgesellschaft erzählen in persönlichen Texten von den besonderen Erlebnissen und Begegnungen, die ihr Leben und ihre Arbeit verändert haben.

Verlag Elisabeth Sandmann Verlag
ISBN 978-3-945543-93-1
2021

Erscheinungsdatum: 10.10.2021 . 1. Auflage . 160 Seiten. 2,4 cm x 1,7 cm . 35 Abbildungen . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 12 Monaten Lieferbar ab 10.10.2021
Über den Artikel

Gleichstellung: eine Frage politischer Prioritäten
Frauen aus Kunst, Kultur, Politik, Wissenschaft, Sport und Zivilgesellschaft erzählen in persönlichen Texten von den besonderen Erlebnissen und Begegnungen, die ihr Leben und ihre Arbeit verändert haben. Das Buch bildet ein eindrucksvolles Mosaik starker Frauen, die mit ihrem Engagement Grenzen überwinden und in einer globalisierten Welt Verantwortung übernehmen – von der Reporterin, die über die Folgen von Krieg und Gewalt für Mädchen und Frauen berichtet, bis zur Schauspielerin, die ein Frauenhaus in Brasilien mitbegründet. Es sind Frauen, die sich nicht einschüchtern lassen, die immer wieder unbequeme Themen ansprechen und auf Missstände aufmerksam machen. Es sind Frauen, für die Gleichberechtigung kein utopischer Wunsch ist, sondern ein Ziel, für das es sich zu kämpfen lohnt. Hier erzählen sie von sich: von ihren Zielen, ihrer Motivation, von ihrer ganz persönlichen Lebensgeschichte bis hin zur ihrer Arbeit an den Schaltstellen der großen Weltpolitik in den Vereinten Nationen.
Mit einem Vorwort von Elke Büdenbender.