0 0 0

Die Liebeslieder von W.E.B. Du Bois

Roman | New-York-Times-Bestseller und Book Club Pick von Oprah Winfrey

Leseprobe öffnen
Verlag Piper
ISBN 978-3-492-07012-6
2022

1. Auflage . Erscheinungsdatum: 29.09.2022 . 992 Seiten. 22,0 cm x 13,8 cm x 5,6 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel


»Honorée Fanonne Jeffers’ Debütroman ist gigantisch!« Oprah Winfrey


Ailey Pearl Garfield ist vorlaut, und sie weiß, was sie will. Jeden Sommer reist das Mädchen nach Chicasetta, Georgia, wo die Familie ihrer Mutter seit Jahrhunderten lebt. Ihre Großmutter wohnt dort in dem Haus, das früher dem Besitzer der Baumwollplantage Wood Place gehörte. Um ihren Platz in der Welt zu finden, muss Ailey die verschlungene Geschichte ihrer Familie verstehen. Denn sie trägt das Erbe der Unterdrückung und des Widerstands, der Sklaverei und der Selbstermächtigung in sich – ein Erbe, so widersprüchlich und lebendig wie Amerika.
»Ein triumphales Debüt über Schwarze Geschichte und das Aufwachsen im Süden der USA.« New York Times Book Review

»Jeffers gelingt ein großes Werk, der Eintritt in den Kanon zeitgenössischer amerikanischer Literatur und einer der grundlegenden Texte Schwarzer Literatur, gleichrangig mit Toni Morrison, Ralph Ellison und Jesmyn Ward.« The Atlantic

»Dies ist ein brillantes Epos, wie es nur ein Mal in zehn Jahren erscheint. Es wird Ihre Sicht auf Amerika für immer verändern.« Washington Post

»Jeffers feiert Schwarze Frauen als brillante Überlebende, die gerade durch ihre Geschichte Freude und Genie verkörpern.« The Observer

über die Autoren
Honorée Fanonne Jeffers

Honorée Fanonne Jeffers, geboren 1967 in Kokomo, Indiana, hat mit Die Liebeslieder von W.E.B. Du Bois einen der bedeutendsten amerikanischen Romane der letzten Jahre geschrieben, der einen National Book Critics Circle Award gewann. Oprah Winfrey besprach das Debüt in ihrem Book Club, was es mit Erscheinen zu einem New-York-Times-Bestseller...

>> weiterlesen