0 0 0

Du nicht!

Kautschuk ist anders, hat keinen Schnabel - gar keinen! Und er spricht nicht einmal Pinguinisch. In stillen, zurückhaltenden Bildern voller Atmosphare und weiter Raume, begleitet von wenigen Worten, erzahlt Isabel Pin eine bewegende Geschichte, die alltaglich ist, die aber nicht alltaglich bleiben darf. Eine Geschichte über Abgrenzung, Ausgrenzung, über vorschnelle Urteile, das vermeintlich Fremde. Wobei die Pinguine etwas haben, das vielen Menschen leider allzu oft fehlt: Sie konnen aus Fehlern lernen...

Leseprobe öffnen
Verlag Hinstorff
ISBN 9783356021554
2017

Erscheinungsdatum: 01.06.2017 . 1. Auflage . 24 Seiten. Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Mehr Ansichten
Über den Artikel

Er kann richtig schnell schwimmen, ist immer gut gelaunt, lacht viel, mit ihm macht das Ballspielen und Eisbergrutschen riesigen Spaß. Die Pinguine sind sehr froh, dass sie auf Kautschuk gestoßen sind, sie sich immer wieder mit ihm treffen konnen. Eines Tages jedoch passiert etwas, das alles verandert, droht eine Freundschaft, die unbeschwert erschien, plotzlich zu zerbrechen. Denn Kautschuk ist anders, hat keinen Schnabel - gar keinen! Und er spricht nicht einmal Pinguinisch.

In stillen, zurückhaltenden Bildern voller Atmosphare und weiter Raume, begleitet von wenigen Worten, erzahlt Isabel Pin eine bewegende Geschichte, die alltaglich ist, die aber nicht alltaglich bleiben darf. Eine Geschichte über Abgrenzung, Ausgrenzung, über vorschnelle Urteile, das vermeintlich Fremde. Wobei die Pinguine etwas haben, das vielen Menschen leider allzu oft fehlt: Sie konnen aus Fehlern lernen...

über die Autoren
Isabel Pin

Isabel Pin, geboren 1975 in Versailles, ist Kinderbuchillustratorin und -autorin. Ihr Werk wurde im In- und Ausland vielfach ausgestellt und ausgezeichnet, sie war als Dozentin für Illustration an verschiedenen Hochschulen tätig, und ihre Bücher sind in über zwanzig Ländern erschienen. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Berlin.

>> weiterlesen