0 0 0

Zebra, Zecke, Zauberwort

Ein ABC-Buch

Jürg Schubiger geht meist staunend durch die Welt. Ganz so, als sähe er die Dinge zum ersten Mal. Jetzt hat er das Selbstverständlichste noch einmal genau besehen: das Alphabet. Und siehe da: aus alt wird neu! Mit Entdeckerfreude dreht Schubiger das Material in seinen Händen und findet 26 frische Verse von A bis Z, von denen keiner wie der andere funktioniert, die lustig sind und listig, überraschend und klug.

Verlag Peter Hammer Verlag
ISBN 9783779502265
2009

Erscheinungsdatum: 10.02.2009 . 1. Auflage . 32 Seiten. 28.6 x 19.8 cm . Halbleinen . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Elfen sind sehr wohlgestaltet,
Echsen irgendwie veraltet

Jürg Schubiger geht meist staunend durch die Welt. Ganz so, als sähe er die Dinge zum ersten Mal.

Jetzt hat er das Selbstverständlichste noch einmal genau besehen: das Alphabet. Und siehe da: aus alt wird neu! Mit Entdeckerfreude dreht Schubiger das Material in seinen Händen und findet 26 frische Verse von A bis Z, von denen keiner wie der andere funktioniert, die lustig sind und listig, überraschend und klug.

Isabel Pin ist das Erzählen wichtiger als das Malen und Zeichnen, sagt sie. Hier sieht man gleich, was sie meint: Ihre Bilder - leicht und in feiner Farbigkeit - erzählen Schubigers Miniaturen weiter, sie machen ihre eigenen Späße, inspirieren, sind mehr als Illustration, doch nicht zuletzt: eine Weide für die Augen!

Jürg Schubiger, geboren 1936, lebt in Zürich und im Tessin. Studium der Germanistik, Psychologie, Philosophie, Promotion zum Dr. phil. Verschiedene Jobs und Berufe, vom Holzarbeiter in Korsika bis zum Werbetexter und Verleger. Ab 1980 psychologischer Berater in eigener Praxis. Jürg Schubiger erhielt zahlreiche Auszeichnungen. 2008 wurde er mit dem Hans Christian Andersen Author Award für sein Werk geehrt.

Isabel Pin, geboren 1975 in Versailles, studierte an der Ecole des Arts in Straßburg. Sie hat einige Preise gewonnen wie zum Beispiel in Frankreich den Ersten Preis des Institut Charles Perrault und hat an internationalen Illustratoren-Ausstellungen teilgenommen

über die Autoren
Jürg Schubiger

Der Autor: Jürg Schubiger, 1936 in Zürich geboren, ist Psychotherapeut und Schriftsteller. Sein Buch "Als die Welt noch jung war" (Beltz und Gelberg) erhielt 1996 den Deutschen Jugendliteraturpreis, sein Bilderbuch Der weiße und der schwarze Bär mit Bildern von Eva Muggenthaler (Peter Hammer Verlag) wurde 2008 für den Preis nominiert. 2007...

>> weiterlesen


Isabel Pin

Isabel Pin, geboren 1975 in Versailles, ist Kinderbuchillustratorin und -autorin. Ihr Werk wurde im In- und Ausland vielfach ausgestellt und ausgezeichnet, sie war als Dozentin für Illustration an verschiedenen Hochschulen tätig, und ihre Bücher sind in über zwanzig Ländern erschienen. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Berlin.

>> weiterlesen