0 0 0

Frühe Erzählungen

Lesung mit Matthias Ponnier (1 mp3-CD)

Matthias Ponnier liest 45 Erzählungen aus dem Frühwerk des späteren Literaturnobelpreisträgers.

Verlag Der Audio Verlag
ISBN 978-3-7424-1670-4
2020

Erscheinungsdatum: 18.09.2020 . 14,5 cm x 13,8 cm . Audio-CD .

Audio-CD

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Die frühen Erzählungen von Heinrich Böll wären andere gewesen, wenn er nicht mit Anfang zwanzig, zu Beginn seines Germanistikstudiums, zur Wehrmacht eingezogen worden wäre. Statt zu studieren, war er plötzlich Soldat. Nach dem Krieg war es für Böll eine Frage der Moral, Krieg und Nachkriegszeit so zu beschreiben, wie sie wirklich waren. Gerade in der kurzen Form fand Böll die Möglichkeit sich auszudrücken. Seine eindringliche Sprache und seine beißende Gesellschaftskritik machten ihn schnell bekannt.

Lesung mit Matthias Ponnier
1 mp3-CD | ca. 9 h 56 min

über die Autoren
Heinrich Böll

Heinrich Böll, geboren 1917 in Köln, ist einer der bekanntesten deutschen Nachkriegsautoren. Der Schriftsteller widmete sich in seinem Werk vornehmlich gesellschaftskritischen Themen. Aus seinen Romanen und Erzählungen spricht stets auch das Unbehagen an der mangelnden Aufarbeitung der Nazizeit. Böll wurde mit dem Nobelpreis für Literatur...

>> weiterlesen