0 0 0

Von Raben und Krähen

Wussten Sie schon, > wie sich Raben und Krähen unterscheiden? > dass ihnen schlechte Eigenschaften von alters her angedichtet wurden? > dass die Germanen sie als heilige Göttervögel verehrten?

Leseprobe öffnen
Verlag Verlagshaus Jacoby & Stuart
ISBN 978-3-96428-089-3
2021

1. Auflage . Erscheinungsdatum: 01.07.2021 . 160 Seiten. 25,0 cm x 18,0 cm . durchgehend farbig . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Wussten Sie schon,
> wie sich Raben und Krähen unterscheiden?
> dass ihnen schlechte Eigenschaften von alters her angedichtet wurden?
> dass die Germanen sie als heilige Göttervögel verehrten?
> dass sie im alten Rom als Weissager galten?
> dass Rabenvögel spezielle Warnrufe z. B. für Katzen, für Habichte oder für
Menschen haben?
> dass es 250 verschiedene Krähenrufe gibt?
> dass jede Krähe ihre eigene individuelle Stimme hat und mindestens zwei Dialekte »spricht«?
> dass Rabenvögel durch reine Beobachtung lernen können?
> dass Rabeneltern besonders gute Eltern sind, die ihre Jungen bis zu fünf Jahre bei sich behalten?
> dass Raben Ampelphasen unterscheiden können?
> dass sie Personen wiedererkennen und sich Gesichter merken können?
> dass sie sogar eigene Bestattungsriten haben?
All dies und viel, viel mehr erzählt uns Britta Teckentrup in Wort und Bild in diesem einmalig schönen Buch!

Das Buch ist in folgende Kapitel gegliedert:
Raben und Krähen in der Mythologie
Corvidae, Raben- und Krähenarten
Der kluge Rabe
Von Raben und Menschen
Die Rabensprache
Die guten Rabeneltern
Raben und Krähen in der Literatur
Rabenvögel in Film und Kunst

über die Autoren
Britta Teckentrup

Britta Teckentrup, geb. 1969 in Hamburg, hat am Central Saint Martins College of Art and Design und am Royal College of Art in London Kunst und Illustration studiert. Sie ist Autorin und Illustratorin zahlreicher erzählender Bilderbücher sowie Sachbilderbücher und ist vielfach ausgezeichnet worden. Heute lebt sie zusammen mit ihrem...

>> weiterlesen

Auszeichnungen