0 0 0
Artikel von

Weiße Nächte

Ein empfindsamer Roman. Aus den Erinnerungen eines Träumers

Leseprobe öffnen
Verlag Reclam, Philipp
ISBN 978-3-15-011376-9
2021

Erscheinungsdatum: 08.10.2021 . 149 Seiten. 15,2 cm x 9,6 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Ein junger Mann, voll innerer Unruhe durch die nächtlichen Straßen St. Petersburgs wandelnd, begegnet einer schönen Unbekannten: Nastenka. Sie treffen sich wieder, vier Nächte lang, um zu reden – er über sein Leben als Träumer, sie über eine unerfüllte Liebe. Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821–1881) schuf mit »Weiße Nächte« eine der zartesten Liebesgeschichten der Weltliteratur.
über die Autoren
Fjodor Dostojewskij

Fjodor Michailowitsch Dostojewskij, geboren 1821 in Moskau, zählt zu den bedeutendsten Autoren der Weltliteratur. Der Sohn eines Arztes besuchte 1838-1843 die Ingenieurschule der Petersburger Militärakademie. Nach kurzer Tätigkeit als technischer Zeichner im Kriegsministerium wurde er freier Schriftsteller. Wegen seiner Teilnahme an einem...

>> weiterlesen


Fjodor M. Dostojewskij
Fjodor M. Dostojewskij

Fjodor Michailowitsch Dostojewskij wurde 1821 in Moskau als Sohn eines Arztes geboren. Er studierte an der Militär-Ingenieurschule in St. Petersburg, gab seinen Beruf als Ingenieur aber bereits kurz nach dem Studium auf, um freier Schriftsteller zu werden. Er stand zunächst dem atheistischen Sozialismus nahe und wurde 1849 wegen der...

>> weiterlesen

Bücher des Autors