0 0 0

Wo ist die Welt?

Warum wir nichts mehr wissen

Wir müssen lernen zu verstehen und uns die Welt wieder aneignen, eine Haltung entwickeln, uns mit den großen Menschheitsfragen auseinandersetzen.

Verlag Ullstein HC
ISBN 9783550081439
2017
erscheint nicht
Über den Artikel

Wir verfügen über keine universale Bildung. Wir haben keinen Kanon mehr und sind dadurch nahezu allem, dem wir begegnen, hilflos ausgeliefert. Wir haben kein System, um aktuelle Ereignisse zu deuten. Köln, Paris, die Ukraine, Syrien - die Welt berührt uns in diesen Tagen wieder existentieller. Wir nehmen punktuell wahr und verbinden assoziativ.

Aber wie sollen wir uns in der sich rapide verändernden Gesellschaft zurechtfinden? Wie können wir uns das Wissen und mit ihm die Welt zurückerobern? Wir müssen lernen zu verstehen und uns die Welt wieder aneignen, eine Haltung entwickeln, uns mit den großen Menschheitsfragen auseinandersetzen.

über die Autoren