0 0 0

Für Prophet und Führer

Die islamische Welt und das Dritte Reich

Die erste umfassende Darstellung der Islampolitik des NS-Regimes zeigt die Instrumentalisierung des Islam durch die europäischen Großmächte

Verlag Klett-Cotta
ISBN 9783608981056
2017

1. 1. Druckaufl. . Erscheinungsdatum: 06.11.2017 . 568 Seiten. 23.4 x 16.5 cm . Hardcover .

Hardcover

leider nicht mehr lieferbar
Über den Artikel

David Motadel schildert die Geschichte der Millionen Muslime unter deutscher Herrschaft. Eindringlich zeigt er, wie der NS-Staat und andere Großmächte den Islam für politische Zwecke vereinnahmten. Ein Standardwerk zur deutsch-islamischen Geschichte im 20. Jahrhundert.

"Herausragend, mit faszinierenden und ungewöhnlichen Einblicken." Sir Ian Kershaw

über die Autoren
David Motadel

David Motadel, geboren in Detmold, lehrt als Professor für Internationale Geschichte an der London School of Economics. Er studierte Geschichte an den Universitäten Freiburg, Basel und Cambridge, und wurde in Cambridge promoviert. Forschungsaufenthalte in Harvard, Yale und Oxford. Er ist Fellow der Royal Historical Society. Seine Texte zu...

>> weiterlesen