0 0 0
»Der Briefwechsel ist ein weiteres Dokument einer Sternstunde deutsch-jüdischer Geistesgeschichte - nach dem Holocaust.« Jürgen Habermas, DIE ZEIT »Er gefällt mir außerordentlich gut und wir fanden uns recht viel zu sagen«, schrieb Gershom Scholem 1938 an Walter Benjamin. Mit »Er« ist Theodor W. Adorno gemeint, den Scholem kurz zuvor in New York persönlich kennengelernt hatte. Es war der Beginn einer 30 Jahre währenden intellektuellen und freundschaftlichen Beziehung. Und der Auftakt für eine mehr als 200 Briefe umfassende Korrespondenz, die eine ganze Epoche deutsch-jüdischer Geistesgeschichte auf eindrucksvolle Weise dokumentiert und nun erstmals vollständig veröffentlicht wird.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 06.04.2015
  • 548 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783518586174
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
39,95 € *
Der Tod ist das Ziel: Über den Nihilismus islamistischer Terroristen

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 04.09.2017
  • 176 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783827500984
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
20,00 € *
Die Mordserie des NSU hat Vorwürfe laut werden lassen, das Bundesamt für Verfassungsschutz sei von jeher auf dem rechten Auge blind . Und das habe damit zu tun, dass die Behörde in ihrer Gründungsphase von Altnazis durchsetzt gewesen sei. Wie zutreffend ist dieses Urteil? ...

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 25.09.2015
  • 464 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783498024383
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
29,95 € *
4 Anschläge, 55 Tote. Ein bis heute ungesühntes Verbrechen.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 22.02.2013
  • 880 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783498034115
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
34,95 € *
Der Balkan-Experte Cyrill Stieger reist durch Mittel- und Osteuropa – und findet eine faszinierende, aber vom Verschwinden bedrohte Welt. Der Balkan ist die Region in Europa mit den meisten ethnischen, konfessionellen und sprachlichen Minderheiten. Seien es die Torbeschen im Südwesten Mazedoniens, die zum Islam konvertierten Pomaken in Nordgriechenland oder die christlichen Aromunen – wie kaum ein anderer kennt sie Cyrill Stieger, langjähriger Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung. Er hat mit Nachkommen der Vlachen in Istrien gesprochen und sich mit Vertretern der Goranci im albanisch-mazedonischen Grenzgebiet unterhalten, und er fand auf seiner Reise durch Mittel- und Osteuropa eine faszinierende, aber vom Verschwinden bedrohte Welt.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 21.08.2017
  • 288 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783552058606
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
23,00 € *
In der Nacht vom 17. auf den 18. Mai 1942 tauchen in mehreren Berliner Stadtbezirken Klebezettel auf, die gegen die große national­sozialistische Propaganda-Ausstellung »Das Sowjetparadies« protes­tieren. Die Gestapo sucht, findet aber die Urheber der Aktion ...

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 04.08.2022
  • 486 Seiten
  • 200
  • Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus
  • Hardcover
  • ISBN: 978-3-86732-302-4
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
29,80 € *
1945, Ende des Zweiten Weltkriegs: Ian Burumas packende und vielstimmige Gesamtschau der Welt zur Stunde Null

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 02.02.2015
  • 432 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783446247345
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
26,00 € *
Eine Sensation: Die ganze Geschichte von Aufstieg und Schicksal der Familie Anne Franks über drei Jahrhunderte, erzählt auf der Grundlage tausender unbekannter Briefe und Dokumente.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 13.10.2009
  • 432 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783100223036
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
22,95 € *
200-mal am Tag lügt ein Mensch im Durchschnitt. Die Schlange im Paradies hat damit angefangen, und seitdem können wir nicht mehr aufhören. Die Lüge ist der Kitt der Weltgeschichte. Die Urkunden, die den Kirchenstaat begründet haben und Hamburg zur Hansestadt machten gefälscht! Vielleicht ist ja sogar das halbe Mittelalter eine Erfindung... Eine witzige, aberwitzige Tour de force bot das Programm, das Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen auf der Kölner lit.COLOGNE 2007 vor begeistertem Publikum präsentierten: informativ, unterhaltsam, polemisch, grotesk. Dabei ist die vorliegende Buchfassung doppelt so materialreich wie das Bühnenprogramm.

Softcover

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2009
  • 224 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 9783596179879
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
9,95 € *
Voltaire und Friedrich – ein unlösbarer Konflikt Hans Joachim Schädlich führt mit äußerster Verknappung, jedoch historisch präzise, nicht nur die Unvereinbarkeit von freiheitlichem Geist und absolutistischer Macht vor Augen er rückt auch Voltaires berühmte Gefährtin Émilie du Châtelet ins Bild und eine große aufgeklärte Liebe.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 16.01.2012
  • 144 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783498064167
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
16,95 € *
Die BBC-Radiosendungen des Nobelpreisträgers als Zeugnis seines politischen Engagements aus dem Exil.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 06.10.2015
  • 335 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783835316966
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
29,90 € *
»Kellners Tagebuch ist als zeithistorisches Dokument so bedeutsam, dass man es ohne weiteres mit Victor Klemperers »Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten« vergleichen kann.« Süddeutsche Zeitung Ein ganz normaler Deutscher als Chronist seiner Zeit: vom Widerstand eines Einzelnen und der Propagandagläubigkeit der Masse.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 25.07.2011
  • 1134 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783835306363
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
69,00 € *
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 114