0 0 0

Jazz and Art

Fotobildband inkl. 3 Audio CDs (Deutsch/Englisch)

»Jazz and Art« zeigt wie die Kunst in den Jazz und der Jazz auf die Leinwand kam. Präsentiert wird die dynamische Wechselbeziehung mit hintergründigen Texten, spannenden Anekdoten und einer Fülle von expressiven Bildern. Drei beiliegende CDs versammeln Jazzsongs, die zu großer Kunst inspirierten oder ihrerseits von solcher beeinflusst waren. Jazz und Moderne Kunst führten stets eine inspirierende Liaison. Otto Dix, Max Beckmann und George Grosz liebten Jazz. Piet Mondrian war Dauergast im berühmten Jazzclub Minton's Playhouse. Jackson Pollock hörte in seinem Atelier exzessiv Bebop. Viele moderne Künstler waren selbst passionierte Musiker und Plattensammler. Und so mancher Jazzer betätigte sich als bildender Künstler.

Leseprobe öffnen
Verlag earBOOKS - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
ISBN 9783943573312
2017

30 x 29 cm. 220 Seiten. Hardcover. 1. Auflage.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

»Jazz and Art« zeigt wie die Kunst in den Jazz und der Jazz auf die Leinwand kam. Präsentiert wird die dynamische Wechselbeziehung mit hintergründigen Texten, spannenden Anekdoten und einer Fülle von expressiven Bildern. Drei beiliegende CDs versammeln Jazzsongs, die zu großer Kunst inspirierten oder ihrerseits von solcher beeinflusst waren.

Jazz und Moderne Kunst führten stets eine inspirierende Liaison. Otto Dix, Max Beckmann und George Grosz liebten Jazz. Piet Mondrian war Dauergast im berühmten Jazzclub Minton's Playhouse. Jackson Pollock hörte in seinem Atelier exzessiv Bebop. Viele moderne Künstler waren selbst passionierte Musiker und Plattensammler. Und so mancher Jazzer betätigte sich als bildender Künstler.

über die Autoren
Sharon Jordan

Sharon Jordan ist Kunsthistorikerin. Nach Stationen in der Neuen Galerie, New York sowie der Parsons School of Design arbeitet sie heute als Dozentin für Kunstgeschichte am Lehman College, City University New York (CUNY).

>> weiterlesen