0 0 0

Blütenpracht und schlaue Hühner

Mit Bildern von Rotraut Susanne Berner

Blütenpracht und schlaue Hühner, Wildrosen und Schachblumen, ein Garten zum Wohlfühlen, Geschichten zum Immer-wieder-Lesen! Mit diesem Buch kommt man gut über die Wintermonate und ist für das nächste Gartenjahr gut gerüstet.

Leseprobe öffnen
Verlag Kunstmann, A
ISBN 9783956141331
2016

176 Seiten. Hardcover. 1. Auflage.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Blütenpracht und schlaue Hühner, Wildrosen und Schachblumen, ein Garten zum Wohlfühlen, Geschichten zum Immer-wieder-Lesen! Mit diesem Buch kommt man gut über die Wintermonate und ist für das nächste Gartenjahr gut gerüstet.

Susanne Wiborgs Garten ist ein kleines Paradies, in dem man lesend gerne Platz nimmt: So kurzweilig und kenntnisreich wird man selten unterhalten. Mit einer Blütenpracht, der goldgelben Sumpfdotterblume, den aparten Schachblumen in Altrosa, Purpur oder Schwarzviolett und den dunkelblütigen Kaukasus-Vergissmeinnicht starten wir in den Gartenfrühling. Genießen den Sommer und den herrlichen Duft der Wein- oder Schottischen Zaunrose und den Spätsommer mit der filigranen Wiesenraute, die den Garten in ein Meer von Blau taucht. Zu einem besonderen Vergnügen aber wird dieses Buch durch die schrägen Vögel, die Hühner, die hier ihr Habitat gefunden haben. Sie sind schlau, sehr komisch, überaus sozial; und so, wie Susanne Wiborg von ihren Hühner-Beobachtungen erzählt, steckt sie ihre Leser mit diesem Hühnerfieber an, das ebenso wie die Gartensucht, zu den vergnüglichsten Spielarten menschlicher Verrücktheit zählt . Was will man mehr!

Autorenportrait:
Susanne Wiborg,geb. 1957 in Nordenham, arbeitet seit 1986 als Journalistin. Zunächst veröffentlichte sie Rundfunkfeatures, unter anderem für die bekannte NDR-Reihe Zeit-ZeichenRotraut Susanne Berner, geboren 1948 in Stuttgart, studierte in München Grafik-Design und arbeitet dort als freie Grafikerin und Illustratorin. Sie war nominiert für die Hans-Christian-Andersen-Medaille und erhielt dreimal den Deutschen Jugendliteraturpreis. Auch der AKJ Sonderpreis für Illustration 2006 ging an Rotraut Susanne Berner. Sie ist über den deutschen Sprachraum hinaus eine der bekanntesten zeitgenössischen Illustratorinnen und Buchgestalterinnen. Sie hat zahllose Bücher für Kinder und Erwachsene gestaltet und illustriert sowie eigene Bilderbücher geschaffen. 2009 wurde Rotraut S. Berner mit dem Schwabinger Kunstpreis ausgezeichnet und 2016 mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach sowie mit dem Hans Christian Andersen Preis .

über die Autoren
Susanne Wiborg

Susanne Wiborg, Jahrgang 1957, studierte Geschichte und schreibt als freie Journalistin unter anderem für DIE ZEIT, bevorzugt Hanseatisches und Historisches. Mit dem Dritten Reich dagegen wollte sie sich beruflich möglichst nicht mehr befassen. Wozu immer wieder in Abgründe blicken, die nie wirklich zu überbrücken sind? Anders ihr Bruder,...

>> weiterlesen


Berner, Rotraut Susanne

Rotraut Susanne Berner, geboren 1948, ist international eine der bekanntesten und meistgeehrten Illustratorinnen. Sie hat zahlreiche Bucheinbände und Bücher für Kinder und Erwachsene gestaltet und illustriert. Seit 1995 erfindet sie auch zunehmend eigene Texte und Geschichten in Wort und Bild. Ihre Arbeiten wurden mit zahlreichen Preisen...

>> weiterlesen