0 0 0

Ein Vogeljahr in Schweden

Noch ein bisschen sehnsüchtiger als anderorts warten die Schweden auf das Ende eines langen Winters. Und umso freudiger begrüßen sie die zurückkehrenden Zugvögel wie Feldlerchen oder Graureiher. Gemeinsam mit vielen seiner Landsleute zieht Tomas Bannerhed los, um im unvergleichlichen Dekor der schwedischen Sommerlandschaft Vögel zu beobachten. Eine Gans belegt den Horst eines Fischadlers, Möwen attackieren Falkenjunge - Bannerheds tagebuchartige Reflexionen stecken voller Überraschungen, Humor und Skurrilem und vermitteln seine Bewunderung für die reiche Vogelwelt Schwedens. Kongenial ergänzt wird der Text durch Brutus Östlings Fotos. Sie fangen die Weite der schwedischen Landschaft ebenso ein wie kleinste Details im Gefieder.

Leseprobe öffnen
Verlag btb
ISBN 9783442799534
2017
übersetzt von Berf, Paul
25 x 20 cm. 176 Seiten. Hardcover.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Noch ein bisschen sehnsüchtiger als anderorts warten die Schweden auf das Ende eines langen Winters. Und umso freudiger begrüßen sie die zurückkehrenden Zugvögel wie Feldlerchen oder Graureiher. Gemeinsam mit vielen seiner Landsleute zieht Tomas Bannerhed los, um im unvergleichlichen Dekor der schwedischen Sommerlandschaft Vögel zu beobachten. Eine Gans belegt den Horst eines Fischadlers, Möwen attackieren Falkenjunge - Bannerheds tagebuchartige Reflexionen stecken voller Überraschungen, Humor und Skurrilem und vermitteln seine Bewunderung für die reiche Vogelwelt Schwedens.

Kongenial ergänzt wird der Text durch Brutus Östlings Fotos. Sie fangen die Weite der schwedischen Landschaft ebenso ein wie kleinste Details im Gefieder.

über die Autoren
Tomas Bannerhed

Tomas Bannerhed wuchs in Uråsa, einem Dorf in der Provinz von Småland in Südschweden auf. Heute lebt er in Stockholm. Für seinen Debütroman „Die Raben“ wurde er u.a. mit dem Carl-von-Linné-Preis ausgezeichnet sowie mit dem renommierten schwedischen August-Preis. Das Buch stand monatelang auf der Bestsellerliste.Brutus Östling wurde in...

>> weiterlesen


Brutus Östling

Brutus Östling wurde in Stockholm geboren und lebt inzwischen in Skane. Neben seiner Arbeit als Verleger ist er seit 2005 hauptberuflich als Naturfotograf tätig. Für seine spektakulären Vogelbücher wurde er mit zahlreichen Preisen bedacht. Für seinen eigenen Garten hat er sich drei Tarnzelte zur Vogelbeobachtung angeschafft.

>> weiterlesen

Bücher des Autors