0 0 0
Wie Menschen sich behaupten gegen Unterdrückung, Rassismus und den Lauf der Geschichte - ein melancholisches Buch über Menschlichkeit und Hoffnung in schwierigen Zeiten. Für Liebhaber von Elke Heidenreich und Alice Munro

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 23.03.2017
  • 140 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783737407380
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
19,00 € *
»Wenn Sie die Poesie von Litauen verstehen wollen... sollten Sie Tula lesen.« Ausrine Zilinskiene, Lithuanian Culture Institut, Berlin Der Erzähler, Trinker und Fledermaus, Anstaltsbewohner und Herumtreiber, herumgeschubst vom Leben und seiner Zeit, ist auf der Suche nach einer vergangenen Liebe, die vielleicht nur eine Idee ist, ein Traum, eine Hoffnung, die Sehnsucht selbst. Für Liebhaber von Dörte Hansen, Günter Bruno Fuchs, Ludwig Harig.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 23.03.2017
  • 222 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783737407403
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
19,00 € *
Die Welt ist ein Fass ohne Boden, auf dem hier - mal laut, mal leiser - überraschend, heiter, ironisch und ätzend getrommelt wird: Alltagsbeobachtungen, Beziehungskisten, Zwischenfälle, Trinksprüche Für Liebhaber von Sibylle Berg und Margarete Stokowski.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 23.03.2017
  • 172 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783737407397
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
19,00 € *
Der Band bietet eine historische Rückschau auf die wechselvolle Geschichte zwischen der Etablierung eines Zentrums rabbinischer Gelehrsamkeit und der Ghettoisierung und Ermordung der Wilnaer Juden durch Hitler-Deutschland. Ein weiterer Fokus wird auf die wechselseitigen Einflüsse der ...

Softcover

  • Erscheinungsdatum: 20.03.2017
  • 202 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 9783955652043
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
22,00 € *
Er hat sie alle noch gekannt: Joseph Brodsky und Czeslaw Milosz ebenso wie Wislawa Szymborska, Anna Achmatowa, Boris Pasternak und die sowjetischen Dissidenten. Als Kind erlebte Tomas Venclova die Okkupation seiner Heimat - erst durch die Sowjets, dann durch die Nazis. Sein Hunger nach Welt war unstillbar: Er ging nach Leningrad, lernte Sprachen, befasste sich mit der modernen Poesie und geriet als Übersetzer und Dichter früh ins Visier des KGB. 1976 gehörte er zu den Mitbegründern der litauischen Helsinki-Gruppe für Menschenrechte. Während eines Aufenthaltes in den USA wurde ihm 1977 die sowjetische Staatsbürgerschaft entzogen. Er lehrte bis 2012 an der Yale University und lebt seit 1990 auf zwei Kontinenten - ein Emigrant, der am unabhängigen Litauen zu viel auszusetzen hatte, um in sein Heimatland zurückzukehren, und sein Exil als Glücksfall empfand.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 06.03.2017
  • 652 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783518426333
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
36,00 € *
Die neun Erzählungen des litauischen Meistererzählers Alvydas Slepikas entführen in ein Dorf irgendwo in der litauischen Provinz. Mit viel Einfühlungsvermögen und Liebe zum Detail erzählt der Autor aus den verschiedenen Perspektiven seiner Helden in authentischer Weise leicht surrealistisch wirkende Geschichten, die zu fesseln vermögen. Unversehens wird der Leser von dieser nicht ganz alltäglichen Alltagswelt eingesogen , der er nur schwerlich wieder entrinnen kann.

Buch

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2017
  • 160 Seiten
  • Buch
  • ISBN: 9783954628131
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
14,95 € *
Eine Regierungsbeteiligung der extremen Rechten in Frankreich. Der Block beschreibt ein erschreckendes Szenario, das immer wahrscheinlicher wird - und wie es dazu kommen konnte. Blutige Aufstände in den französischen Vorstädten, die Zahl der Toten steigt unaufhörlich. Die Partei der äußersten Rechten - der Patriotische Block - steht kurz vor dem Einzug in die Regierung. In dieser Nacht kann das Schicksal Frankreichs kippen, und sie ist für drei Menschen der Höhepunkt einer 25-jährigen Geschichte aus Gewalt, Geheimnissen und Manipulation.

Softcover

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2017
  • 320 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 9783960540373
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
19,90 € *
Ist das ein Science-Fiction-Roman? Eine Dystopie? Eine bitterböse Mediensatire? Eine Posse voller schwarzem Humor? - Vielleicht von allem etwas. Oder besser: sehr viel. Ein Roman von tiefschürfender Originalität, der nicht zuletzt eine eigenwillige Liebeserklärung an die Literatur ist.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 27.02.2017
  • 284 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783835318700
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen, Print on Demand
22,00 € *
Das weiße Leintuch erzählt von der Verantwortung des Schriftstellers in einer unsicheren Welt, von Formen der Anpassung und Möglichkeiten des Widerstands. Der Protagonist Antanas Garsva, ein litauischer Exilschriftsteller, arbeitet als Liftboy in einem vielstöckigen New Yorker Hotel. In Rückblenden und Reflexionen versucht er seinen dramatischen Lebensweg zu verarbeiten und ihm einen Sinn zu geben, in der New Yorker Gegenwart findet er sich verstrickt in ein Dreiecksverhältnis mit seiner Geliebten Elena und ihrem Ehemann. Aus den aufwühlenden Episoden ergibt sich ein Puzzle des 20. Jahrhunderts, das Skema mit kraftvollem sprachlichem Reichtum schildert. In der alle Register ausschöpfenden Übersetzung von Claudia Sinnig ist der Roman nun auf Deutsch zu entdecken, in dunkler Schönheit und mit all seinen bis heute nicht beantworteten existenziellen Fragen.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 21.02.2017
  • 255 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783945370100
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
21,00 € *
Mit viel Einfühlungsvermögen und Sinn fürs Detail erzählt Nobelpreisträger Le Clézio in seinen beiden Novellen von Menschen, die nach schweren Schicksalsschlägen und Zeiten des Verlorenseins die Kraft für einen Neuanfang finden.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 16.02.2017
  • 240 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783462047875
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
20,00 € *
Mut zur Freiheit Yeonmi Park träumte nicht von der Freiheit, als sie im Alter von erst 13 Jahren an der Seite ihrer Mutter aus Nordkorea floh. Sie wusste nicht einmal, was Freiheit ist. Alles, was sie wusste war, dass sie um ihr Leben lief. Hunger, Krankheit oder gar Exekution drohten im Land. Yeonmi Park erzählt vom Kampf ums Überleben in einem der dunkelsten und repressivsten Regime unserer Zeit.

Softcover

  • Erscheinungsdatum: 21.11.2016
  • 320 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 9783442159130
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
12,00 € *
Dreitausend Kilometer rollt die Transsibirische Eisenbahn von Moskau nach Nowosibirsk und mit ihr Mathias. Mathias Énards kleiner Roman über die persönlichen und räumlichen Kontinente hinweg ist die große Geschichte von unstillbarer Sehnsucht, von Urbildern und unerfüllbaren Träumen – eines Erzählers, eines Landes, einer Generation.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 07.11.2016
  • 106 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783957573490
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
16,00 € *
  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. ...
  7. 14