0 0 0

Männer

Einige von vielen

»Dass man über etwas so Uninteressantes wie Männer so unterhaltsam und klug und mit genau der richtigen Dosis Bösartigkeit schreiben kann, das bewundere ich wirklich sehr. Und dann ist es auch noch saulustig.« Matthias Brandt

Verlag dtv Verlagsgesellschaft
ISBN 9783423281829
2019

19 x 11.4 cm. 208 Seiten. Hardcover.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Jochen, Oliver, Bill – fast die Hälfte der Menschheit besteht aus Männern. Immer noch vielfach tonangebend, auch wenn ihre Fassade längst Risse bekommen hat. Grund genug, einmal genauer hinzusehen: Welche Facetten hat das andere Geschlecht? Mit dem Blick einer Frau geht Johanna Adorján durch diese Welt und beschreibt, was ihr auffällt, oder vielmehr wer: ein Philosoph, der sich als Fußballer einen Namen gemacht hat (Lothar), ein Dauertelefonierer im Zug (Jürgen), ein begnadeter Physiotherapeut (Harald). Manches mag vertraut erscheinen, anderes wiederum verblüfft, klar ist jedoch: Männer sind wie Frauen – nur anders.

über die Autoren
Johanna Adorján

Johanna Adorján, geboren 1971 in Stockholm, wuchs in München auf und studierte Theater- und Opernregie. Seit 1994 arbeitet sie als Journalistin, unter Frank Schirrmacher fürs Feuilleton der ›Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung‹, heute für die ›Süddeutsche Zeitung‹. Ihr erstes Buch, der Bestseller ›Eine exklusive Liebe‹,...

>> weiterlesen

Bücher des Autors