0 0 0

Einführung in islamische Feminismen

Verlag w_orten & meer
ISBN 978-3-945644-07-2
2017

Erscheinungsdatum: 29.05.2017 . 176 Seiten. 16,3 cm x 11,0 cm . Klebebindung . axion . Softcover . © Kamal Boullata Nun wal-Qalam, 1983 (‘N and by the pen’, Qur’an LXVIII:52) Silkscreen 50 x 63 cm Photo: Amanda Tugwell .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Kaum ein Konzept erfährt in der weiß-deutschen, auch feministischen Öffentlichkeit ähnlich starke Skepsis, Missachtung und Unkenntnis wie der islamische Feminismus. Als Konzept ist dieser jedoch weder neu, noch eindimensional, sondern ebenso vielfältig wie die unterschiedlichen Lebensrealitäten vieler Musliminn_en weltweit und Thema kontroverser Diskussionen auch innerhalb muslimischer Communitys.

Mit dem vorliegenden Band liefert Lana Sirri einen überaus klaren wie kenntnisreichen und wichtigen Beitrag zur Einführung in Theorie und Praxis islamischer Feminismen: Was sind die Ideen, Vorstellungen und Ansätze des islamischen Feminismus? Wie wird er de­ finiert und von wem? Welche Konflikte, Konsense gibt
es? Und welche Rolle spielen für islamische Feminismen Religion, Geschlechterbilder, Sexualität und die geographische Position?

Einführend stellt Lana Sirri dazu unterschiedliche feministischen Positionen vor, diskutiert geschlechter- und sexualitätssensible Interpretationen der sakralen Texte und lässt in von ihr geführten Interviews deutsch-muslimische Aktivistin_nen selbst von den aktuellen Herausforderungen und Kämpfen queerer und feministischer Muslimin_nen in Deutschland erzählen.
über die Autoren