0 0 0

Südafrika

Mythen, Märchen und andere Geschichten

Neben Beiträgen von Nelson Mandela, Desmond Tutu und Nadine Gordimer gibt diese Anthologie auch anderen Erzählern und Kennern Südafrikas eine Stimme, darunter Mahatma Gandhi, der viele Jahre in Südafrika lebte. Sie umfasst alte Märchen aus Zeiten der mündlichen Überlieferung ebenso wie Texte, die das Ende der Apartheid zelebrieren.

Verlag Grubbe Media
ISBN 9783942194044
2013

20.4 x 13.8 cm. 224 Seiten. Hardcover. Serien: Edition SOS-Kinderdörfer - Geschichten aus aller Welt.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Südafrika – ein geschichtsträchtiges Land:
Seit etwa 20.000 Jahren leben die Völker der San und Khoikhoi im südlichen Afrika; sie bilden möglicherweise die Wurzel des menschlichen Stammbaums. In der Vorkolonialzeit besiedelten Stämme aus der Mitte des Kontinents seine Steppen. Mit der Ankunft des weißen Mannes brach eine neue Ära an, die ihre dunkelste Stunde unter dem Regime der Apartheid erlebte. Diese Anthologie schildert die Evolution eines Landes, das vom Terrain für Jäger und Sammler zur multikulturellen Regenbogennation heranwuchs. Neben Beiträgen von Nelson Mandela, Desmond Tutu und Nadine Gordimer gibt diese Anthologie auch anderen Erzählern und Kennern Südafrikas eine Stimme, darunter Mahatma Gandhi, der viele Jahre in Südafrika lebte. Sie umfasst alte Märchen aus Zeiten der mündlichen Überlieferung ebenso wie Gedichte, die das Ende der Apartheid zelebrieren. Südafrika ist ein reiches Land. Hier sind seine Geschichten.
über die Autoren
David Fermer

David Fermer ist Brite und lebt als freier Autor in Köln. Er wurde 1973 in der Schweiz geboren, wuchs in Großbritannien auf, studierte Kunst und anschließend Film und Fernsehen in London und Berlin. Nach dem Filmstudium arbeitete er einige Jahre als Produktionsleiter für Film und Fernsehen, danach als Kunst- und Englischlehrer an...

>> weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren