0 0 0

Alexander und die Aufziehmaus

Ach, wäre Alexander doch wie sein Freund Willi, die Aufziehmaus, die von allen geliebt und bespielt wird! Aber Alexander ist leider nur eine ganz normale Maus. Er beschließt, sich von der geheimnisvollen Zaubereidechse verwandeln zu lassen. Doch als er seinem Ziel ganz nahe ist, findet er Willi in einer Kiste - zusammen mit anderem Spielzeug, das weggeworfen werden soll... Leo Lionnis poetische und philosophische Geschichte ist längst zum Kinderklassiker geworden. Fredrik Vahle hat mit viel Musik ein Hörspiel für die ganz Kleinen daraus gemacht.

Verlag Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
ISBN 9783839846155
2013
vorgelesen von Fredrik Vahle,
12.5 x 14.3 cm. 1. Auflage. CD-Audio. Altersangabe: ab 24 Jahren.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Ach, wäre Alexander doch wie sein Freund Willi, die Aufziehmaus, die von allen geliebt und bespielt wird! Aber Alexander ist leider nur eine ganz normale Maus. Er beschließt, sich von der geheimnisvollen Zaubereidechse verwandeln zu lassen. Doch als er seinem Ziel ganz nahe ist, findet er Willi in einer Kiste - zusammen mit anderem Spielzeug, das weggeworfen werden soll ...
Leo Lionnis poetische und philosophische Geschichte ist längst zum Kinderklassiker geworden. Fredrik Vahle hat mit viel Musik ein Hörspiel für die ganz Kleinen daraus gemacht.

über die Autoren
Fredrik Vahle

Fredrik Vahle, geboren 1942, singt seit über dreißig Jahren Kinderlieder, begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Der 'Vater des neuen Kinderlieds' wurde für seine Musik u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Lieder wie "Anne Kaffeekanne", "Die Rübe" und "Der Cowboy Jim aus Texas" werden in jedem Kinderzimmer und...

>> weiterlesen


Leo Lionni

Leo Lionni, (1910-1999), geboren in Amsterdam, studierte in Zürich und Genua Wirtschaftswissenschaften und war zugleich als Grafiker und Maler tätig. 1939 emigrierte er in die USA und arbeitete dort als Grafik-Designer u.a. für den Olivetti-Konzern und die Magazine "Time" und "Life". 1962 ließ er sich als freischaffender Künstler in Italien...

>> weiterlesen