0 0 0

Tschick

Der preisgekrönte Überraschungsbestseller des genialen Wolfgang Herrndorf als Hörbuch Eine somnambul-schöne Reise durch die sommerglühende deutsche Provinz, unvergesslich wie die Flussfahrt von Tom Sawyer und Huck Finn.

Verlag Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
ISBN 9783839891261
2012
vorgelesen von Hanno Koffler
14.2 x 12.5 cm. 16. Auflage. CD-Audio. Serien: Hörbestseller. Altersangabe: ab 14 Jahren.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Mit einem geklauten Lada durch die Ostdeutsche Provinz.

Maik, Sohn einer zerrütteten Unternehmerfamilie, verbringt die Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Plötzlich ist Tschick da und drängt sich dem widerstrebenden Maik auf. Tschick, eigentlich Andrej, ist Deutschrusse, wohnt im Hochhaus und sieht unerhört asiatisch aus und ein bisschen gefährlich. Kurze Zeit später sitzen die beiden in einem geklauten Lada und machen sich auf in Richtung Südosten, in die Walachei, denn da wohnt Tschicks Opa. Eine somnambul-schöne Reise durch die sommerglühende deutsche Provinz beginnt, unvergesslich wie die Flussfahrt von Tom Sawyer und Huck Finn.
über die Autoren
Wolfgang Herrndorf

Wolfgang Herrndorf, 1965 in Hamburg geboren und 2013 in Berlin gestorben, hat ursprünglich Malerei studiert. 2002 erschien sein Debütroman "In Plüschgewittern", 2007 der Erzählband "Diesseits des Van-Allen-Gürtels". Es folgten die Romane "Tschick" (2010), mittlerweile in sechsunddreißig Sprachen übersetzt, "Sand" (2011), ausgezeichnet mit...

>> weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren