0 0 0

Sämtliche Werke

So kompakt wie in diesem Buch wurde Kafkas Welt noch nie präsentiert: Von der Beschreibung eines Kampfes über das Urteil, die Verwandlung und den Brief an den Vater bis zu den Erzählungen des Hungerkünstler-Bandes enthält dieses Buch das Gesamtwerk eines Autors, der die literarische Moderne geprägt hat wie kein anderer.

Leseprobe öffnen
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518420010
2008

4. Auflage . 2008 . 1463 Seiten. 21.7 x 14 cm . Paperback . Quarto .

Softcover

lieferbar voraussichtlich innerhalb von 6 Monaten
Über den Artikel
Ein Jugendlicher, der sich in einem hyperrealistisch-phantastischen "Amerika" durchschlagen muß; ein Bankangestellter, der sich in einen unerbittlichen "Prozeß" verwickeln läßt; ein Landvermesser, der auf seinem Weg ins Schloß nicht nur im Schnee einer magischen Landschaft steckenbleibt: In seinen Romanen genauso wie in seinen Erzählungen und Aphorismen, die hier neben unbekannteren Texten komplett abgedruckt werden, hat Franz Kafka die Physiognomie des 20. Jahrhunderts entworfen.

So kompakt wie in diesem Buch wurde Kafkas Welt noch nie präsentiert: Von der "Beschreibung eines Kampfes" über das "Urteil", die "Verwandlung" und den "Brief an den Vater" bis zu den Erzählungen des "Hungerkünstler"-Bandes enthält dieses Buch das Gesamtwerk eines Autors, der die literarische Moderne geprägt hat wie kein anderer. Dieser Band bietet im Vergleich zu den Einzelbänden eine Preisersparnis von 37%.