0 0 0
Artikel 86 von 86

Gründe

Gedichte

Dieser Band stellt den Lyriker Erich Fried vor: die politisch argumentierenden, die sprachschöpferischen und die sprachspielerischen Gedichte, die erzählenden, die zornigen, die ermutigenden Gedichte

Verlag Wagenbach, K
ISBN 9783803111111
1989
herausgegeben von Klaus Wagenbach
160 Seiten. Hardcover. Serien: SALTO.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Dieser Band stellt den Lyriker Erich Fried vor.

Zusammengestellt und mit einem Nachwort von Klaus Wagenbach die wichtigsten Gedichte Erich Frieds aus seinem gesamten Werk: die politisch argumentierenden und die Liebesgedichte, die sprachschöpferischen und die sprachspielerischen Gedichte, die erzählenden, die zornigen, die ermutigenden Gedichte.
über die Autoren
Erich Fried

Erich Fried war einer der bedeutendsten deutschen Lyriker der Nachkriegszeit. Sein unabhängiger Geist und sein politisches Engagement brachten ihm in konservativen Kreisen den Ruf eines 'Störenfrieds' ein, erst gegen Ende seines Lebens wurde sein Werk mit Auszeichnungen geehrt. Seine 1979 erschienenen 'Liebesgedichte' haben sich millionenfach...

>> weiterlesen


Klaus Wagenbach

Franz Kafka wurde 1883 als ältestes Kind des Kaufmannsehepaars Hermann und Julie Kafka in Prag geboren, wo er nahezu sein ganzes Leben verbrachte. Nachdem er sein Jurastudium 1906 mit der Promotion abgeschlossen hatte, absolvierte er ein einjähriges Rechtspraktikum. Anschließend trat er als Beamter in die Prager Filiale der Assicurazioni...

>> weiterlesen