0 0 0

Der Großinquisitor

Verlag Insel Verlag
ISBN 9783458081494
1914
übersetzt von Rudolf Kassner
18.4 x 12 cm. 47 Seiten. Serien: Insel-Bücherei. 35. Auflage. Hardcover.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Dostojewskis große Parabel vom Kampf gegen entleerte Institutionen, für die Selbstbestimmung des Menschen und seine geistige Freiheit.

Autorenportrait:
Fjodor M. Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 in St. Petersburg. 1849 wurde er wegen angeblich staatsfeindlicher Aktivität im Petraschewski-Kreis zum Tode verurteilt, dann zu vier Jahren Zwangsarbeit in Sibirien begnadigt. 1859 kehrte er nach St. Petersburg zurück.

über die Autoren
Fjodor Dostojewski

Russischer Prosadichter, Moskau 11.11.1821 - Petersburg 9.2.1881; Sohn eines Armenarztes, besuchte die Ingenieursschule der Petersburger Militärakademie, widemte sich seit 1845 ganz der schriftstellerischen Tätigkeit. Dostojewski verhielt sich kritisch zum zaristischen Staat, fühlte mit den unterdrückten Klassen des russischen Volkes und...

>> weiterlesen