0 0 0

Bartleby, the Scrivener

A Story of Wall-Street

Herman Melvilles »Geschichte aus der Wall Street« mit der sprichwörtlich gewordenen Sentenz »I would prefer not to«

Verlag Insel Verlag
ISBN 978-3-458-19482-8
2020

1. Auflage . 2020 . 78 Seiten. 18,6 x 12,0 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Herman Melvilles »Geschichte aus der Wall Street« mit der sprichwörtlich gewordenen Sentenz »I would prefer not to« wurde – nach dem Erscheinen seines Romans Moby Dick – 1853 erstmals publiziert. Im Mittelpunkt steht der Angestellte einer New Yorker Rechtsanwaltskanzlei, Bartleby, der die ihm aufgetragenen Schreib- und Kopiertätigkeiten zunächst mit Fleiß und Hingabe erfüllt, plötzlich aber nicht mehr »mitmachen« möchte. Er wird immer schweigsamer, will die aufgetragenen Büroarbeiten nicht ausführen und lässt seinen Arbeitgeber verwirrt zurück. Bartleby verweigert sich schließlich dem Leben selbst …
Die parabelhafte und absurd-komische Erzählung erscheint in der Insel-Bücherei mit Illustrationen von Sabine Wilharm, deren Coverillustrationen für die Harry-Potter-Bücher alle Leser kennen.
 »Ich möchte lieber nicht …«

über die Autoren
Herman Melville

Herman Melville (1819-1891) verbrachte viele Jahre seines Lebens auf dem Meer und fuhr als Matrose an Bord von Walfängern. Als Schriftsteller hielt er diese Erlebnisse später in "Moby Dick" und anderen Abenteuerromanen fest, verewigte aber ebenso seine Arbeitserfahrungen in Kanzleien und Schreibstuben: "Bartleby", diese absurde Parabel auf die...

>> weiterlesen


Sabine Wilharm

Sabine Wilharm wurde 1954 in Hamburg geboren und studierte dort an der Hochschule für Angewandte Kunst. Sie illustriert seitdem Bücher für Kinder und Erwachsene. Zuletzt erschien Der Schimmelreiter von Theodor Storm. Sie lebt bei Hamburg.

>> weiterlesen