0 0 0

A Room of One's Own

A room of one’s own wurde sehr schnell zu einem der klassischen Texte der Frauenbewegung und weltweit ein großer Erfolg.

Verlag Insel Verlag
ISBN 9783458194682
2019

1. Auflage . 2019 . 132 Seiten. Hardcover . Insel-Bücherei .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

»Fünfhundert Pfund im Jahr und ein eigenes Zimmer« sind die Voraussetzung dafür, dass auch Frauen große Literatur produzieren können: Brillant und überaus amüsant beschreibt Virginia Woolf 1929 in ihrem Essay die Lage der Frauen aus der Perspektive einer fiktiven Schriftstellerin.

Hätte Shakespeare eine Schwester gehabt, ebenso begabt wie er, wie wäre es ihr ergangen? Und was brauchen Frauen, um künstlerisch tätig sein zu können? 

über die Autoren
Virginia Woolf

VIRGINIA WOOLF (1882–1941) gilt als Englands größte Autorin der Moderne. Ihre Romane werden in einem Atemzug mit James Joyce und Marcel Proust genannt, zudem verfasste sie zahllose Essays und hinterließ umfangreiche Tagebücher. Obwohl Tochter einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie – Thomas Hardy und Henry James gingen in ihrem...

>> weiterlesen