0 0 0

Das Haus von Mapuhi

Südseegeschichten

"Er war ein Abenteurer und ein Mann der Tat, wie es nur wenige Schriftsteller je gewesen sind." George Orwell Jack Londons Geschichten aus der Südsee sind von einer selten übertroffenen Intensität. Sie verdankt sich den Reise-Erlebnissen des Autors genauso wie seinem kritischen Blick, der die Grausamkeit und Verlogenheit des weißen Mannes entlarvt. Die Natur präsentiert sich hier nicht nur in der Schönheit von Korallenriffs und weißen Sandbänken, sondern auch in der Gewalt von wütenden Stürmen. Ohnehin haben die paradiesischen Inseln an den blaugrünen Lagunen ihre Unschuld verloren, denn die weißen Missionare und Händler mit ihrer Geldgier haben längst Einzug gehalten und sich die Inseln unterworfen. Jack London erzählt von der Zwietracht zwischen Kolonisten und Ureinwohnern, aber auch von den seltenen Momenten der Harmonie und der Befreiung aus dem tödlichen Kampf.

Verlag C.H.Beck
ISBN 9783406698590
2016
herausgegeben von Nohl, Andreas
20.5 x 13 cm. 153 Seiten. Paperback. 1. Auflage.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

"Er war ein Abenteurer und ein Mann der Tat, wie es nur wenige Schriftsteller je gewesen sind." George Orwell

Jack Londons Geschichten aus der Südsee sind von einer selten übertroffenen Intensität. Sie verdankt sich den Reise-Erlebnissen des Autors genauso wie seinem kritischen Blick, der die Grausamkeit und Verlogenheit des weißen Mannes entlarvt. Die Natur präsentiert sich hier nicht nur in der Schönheit von Korallenriffs und weißen Sandbänken, sondern auch in der Gewalt von wütenden Stürmen. Ohnehin haben die paradiesischen Inseln an den blaugrünen Lagunen ihre Unschuld verloren, denn die weißen Missionare und Händler mit ihrer Geldgier haben längst Einzug gehalten und sich die Inseln unterworfen. Jack London erzählt von der Zwietracht zwischen Kolonisten und Ureinwohnern, aber auch von den seltenen Momenten der Harmonie und der Befreiung aus dem tödlichen Kampf.

über die Autoren
Jack London

Jack London (1876-1916) lebte als Schriftsteller und Journalist in Kalifornien. Neben zahlreichen Kurzgeschichten und Essays zählen die Abenteuerromane Ruf der Wildnis, Der Seewolf und Wolfsblut zu seinen wohl bekanntesten Werken, die seither nicht nur in den Kanon der Literatur eingegangen sind, sondern darüber hinaus in mehrfachen...

>> weiterlesen


Nohl, Andreas

Kathrin Schärer, 1969 in Basel geboren, hat zahlreiche Kinderbücher illustriert. Ihr Bilderbuch Johanna im Zug war 2010 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Für Hanser illustrierte sie Es war einmal ein Igel (2011) und Die Nacht des Kometen (2015) von Franz Hohler, Das Herz der Puppe (2012) von Rafik Schami sowie Rudyard...

>> weiterlesen