0 0 0
Artikel 0 von 0

Mit Alexander von Humboldt nach Teneriffa

CD Standard Audio Format, Lesung

Verlag Audiolino
ISBN 978-3-86737-302-9
2018

Erscheinungsdatum: 01.12.2018 . 12,5 cm x 14,1 cm . Hörreisen . Audio-CD .

Audio-CD

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Alexander von Humboldts Startpunkt zur "Reise in die Aequinoctial-Gegenden des neuen Kontinents" war Teneriffa. Prostituierte versuchen, sein Schiff zu stürmen, die betrunkenen einheimischen Führer auf den Vulkan Pico del Teide entsorgen heimlich seine Steinproben. Der deutsche Entdecker spricht über die Urbevölkerung der "Guanchen" ebenso wie über die einzigartig schöne Vegetation auf dem Eiland. Das Alltagsleben der wenigen Tausend Einwohner Teneriffas beschreibt er jedoch als ärmlich und ist sich sicher: "Die canarischen Inseln sind noch lange vor den Übeln der Überbevölkerung bewahrt."
über die Autoren
Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldt (1769–1859) war Naturforscher und Reiseschriftsteller, Kulturvermittler, Kosmopolit, Gelehrter und Mäzen.

>> weiterlesen


Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldt (1769–1759), deutscher Universalgelehrter und Expeditionsreisender von internationalem Renommee, machte als Pionier diverser naturwissenschaftlicher Fachdisziplinen von sich reden: von der Botanik und Zoologie über die Klimatologie bis hin zur Astronomie. Seit seiner Amerikanischen Forschungsreise 1799-1804 gilt er als...

>> weiterlesen

Bücher des Autors