0 0 0

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Roman

"Lakonisch, lebensweise, ein Meisterwerk des schwarzen Humors." FAZ

Leseprobe öffnen
Verlag cass verlag
ISBN 978-3-944751-22-1
2020

Erscheinungsdatum: 26.02.2020 . 1. Auflage . 152 Seiten. Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Tierarzt Byongsu Kim (70) ist »pensionierter« Serienmörder. Er verbringt seine Zeit damit, Klassiker zu lesen und Gedichte zu schreiben. Kurz nachdem er in seinem Viertel einem Mann begegnet, den er als seinesgleichen erkennt, wird bei ihm beginnende Demenz diagnostiziert. Um seine Tochter zu beschützen, plant der alte Mann, mit seinem schwindenden Gedächtnis kämpfend, einen letzten Mord.

über die Autoren
Young-ha Kim

Kim Young-ha,1968 in Gangwondo geboren, ist einer der bekanntesten Autoren Koreas. Er studierte in Seoul Betriebswirtschaft. 1996 erschien sein erster Roman „Das Gottesspiel“. Dieses und viele weitere seiner Bücher wurden mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Für „Schwarze Blume“ bekam er mit dem Dong-in-Preis den bedeutendsten...

>> weiterlesen

Auszeichnungen
Bücher des Autors