0 0 0

Kein Heimspiel

»Kein Heimspiel« ist ein ungewöhnliches Fußballbuch, in dem zwei Autoren die WM in Brasilien und den Fußball als Ausgangspunkt für Reflexionen über Leben und Tod, Kunst und Politik, Klasse und Literatur nutzen. »Faszinierend, fesselnd, aufschlussreich.« Sunday Times

Leseprobe öffnen
Verlag btb
ISBN 9783442715633
2018
übersetzt von Ulrich Sonnenberg, übersetzt von Sonnenberg, Ulrich
21.5 x 13.5 cm. 640 Seiten. Paperback.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Karl Ove Knausgård sitzt mit Frau, vier Kindern und Hund zu Hause in Schonen. Er schaut Fußball im Fernsehen und schläft vor dem Bildschirm ein. Er mag Spiele, die Unentschieden ausgehn, Zigaretten, Kaffee und Argentinien.
Fredrik Ekelund ist nicht zu Hause. Er ist in Brasilien, wo er am Strand Fußball spielt und Public Viewing betreibt. Er liebt Spiele, die 4:3 ausgehen, Caipirinha und Brasilien.


 

über die Autoren
Fredrik Ekelund

Karl Ove Knausgård wurde 1968 geboren und gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart. Er lebt mit seiner Familie an der schwedischen Südküste. Fredrik Ekelund ist ein schwedischer Schriftsteller, Lyriker und Filmemacher - sowie Kapitän der schwedischen Fußballnationalmannschaft der Autoren.

>> weiterlesen


Karl Ove Knausgård
© André Loyning
Karl Ove Knausgård

Karl Ove Knausgård wurde 1968 geboren und gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart. Er lebt mit seiner Familie an der schwedischen Südküste. Fredrik Ekelund ist ein schwedischer Schriftsteller, Lyriker und Filmemacher - sowie Kapitän der schwedischen Fußballnationalmannschaft der Autoren.

>> weiterlesen

Auszeichnungen