0 0 0
Artikel 0 von 0

Jettchen Gebert

Ein Roman aus der Zeit des Berliner Biedermeier

Verlag Omnium
ISBN 978-3-942378-74-1
2015

Erscheinungsdatum: 25.08.2015 . 205,0 mm x 141,0 mm x 15,0 mm . Softcover .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Berlin, Mitte des 19. Jahrhunderts. Jettchen Gebert, aus wohlhabendem jüdischen Kaufmannshause, verliebt sich in einen feinsinnigen, aber mittellosen Schriftsteller - eine Zerreißprobe für die Großfamilie. Georg Hermann erzählt vom Untergang überkommener Werte, von unerfüllbaren Sehnsüchten und vom Puls der Großstadt zur Biedermeierzeit.