0 0 0
Artikel 0 von 0

Hermann:Die deutsche Karikatur im 19. J

Verlag Saxoniabuch.de
ISBN 978-3-95770-044-5
2014

Erscheinungsdatum: 05.04.2014 . 220,0 mm x 170,0 mm x 9,0 mm . Softcover .

Softcover

lieferbar innerhalb von 10 Werktagen, Print on Demand
Über den Artikel
Karikaturen sind eine bildliche Form der Satire, die sich als parteiische Kritik an bestehenden Werten oder politischen Verhältnissen versteht. Die Karikatur übertreibt bewusst, spitzt zu und verzerrt charakteristische Züge eines Ereignisses oder einer Person, um durch den aufgezeigten Kontrast zur Realität und die dargestellten Widersprüche den Betrachter der Karikatur zum Nachdenken zu bewegen. Im vorliegenden Band von 1901 wird die deutsche Karikatur im 19. Jahrhundert vorgestellt. Illustriert mit 177 S/W-Abbildungen und 6 S/W-Tafeln.
Nachdruck der Originalauflage von 1901.
über die Autoren
Georg Hermann

Georg Hermann (geb. 1871 in Berlin, gest. 1943 im KZ Auschwitz-Birkenau), eigentlich Georg Hermann Borchardt, Sohn einer jüdischen Berliner Händlerfamilie, wählte sich, zur „Ehrenrettung seines Vaters“, der wirtschaftlich gescheitert war, dessen Vornamen Hermann zum Autorenpseudonym. Nach ersten Veröffentlichungen zur Kunst(geschichte),...

>> weiterlesen