0 0 0

Gestern war noch Krieg

Die Zeit um 1945 in Erzählungen und Sachtexten | Kinderbuch ab 10 Jahren zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren

Anlässlich des 75. Jahrestages des Ende des Zweiten Weltkriegs ist ein einzigartiges Buch gegen das Vergessen entstanden.

Leseprobe öffnen
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
ISBN 978-3-522-18552-3
2020

1. Auflage . Erscheinungsdatum: 18.01.2020 . 240 Seiten. 21,0 x 14,8 cm . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Für Kinder ab 10 Jahren.

Wie haben die Menschen, vor allem die Kinder jener Zeit, das Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt: die letzten Kriegsmonate, die Kapitulation, die Besatzung durch die alliierten Armeen, das Leben, oder vielmehr Überleben trotz Hunger und schlimmster Knappheit?

Texte bekannter Kinderbuchautoren wie Christine Nöstlinger, Gudrun Pausewang, Uri Orlev, Anke Bär und anderen erzählen davon. Sie machen sprachlos, richten aber auch den Blick nach vorne: in eine neue und vor allem friedliche Zukunft. Ergänzt werden diese literarischen Texte durch informative Wissens-Facts vom langjährigen GEOlino-Chefredakteur Martin Verg.

"Gestern war noch Krieg" ist in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg entstanden, die ein Nachwort für das Buch beigesteuert hat. 

über die Autoren
Irmela Schautz

Irmela Schautz ist freie Illustratorin. Ihre Bücher schafften es auf die SPIEGEL-Bestsellerliste, die Shortlist des World Illustrators Award und unter die schönsten Bücher Deutschlands. Auch die Illustrationen zu ›Der geheime Ursprung der Wörter‹ (DuMont 2020) stammen aus ihrer Feder.

>> weiterlesen

Auszeichnungen