0 0 0
Bis zu 14 Millionen Menschen verfolgen jede Woche den Mord zum Sonntag. Die wohl langlebigste Fernsehserie wird als "kulturelles Gedächtnis" wahrgenommen, das sensible Themen und aktuelle Fragen nicht scheut. Doch was verbirgt sich hinter Kapitalismuskritik und tagespolitisch brisanten Einsätzen der Kommissare mit den brüchigen Biografien? Pfabigan zeigt Zusammenhänge zur nationalsozialistisch geprägten Geschichte des deutschen Polizeifilms auf, er verweist auf zahlreiche Kontinuitäten hinter zeitkritischen Anliegen. Im Vergleich zu amerikanischen CSISerien erweisen sich die Tatort-Opfer als verdächtig schuldig, die Täter als auffallend einfühlsam gezeichnet und Recht und Unrecht als eine Gefühlssache, die wenig mit Beweisen zu tun hat.

Hardcover

  • Erscheinungsdatum: 06.09.2016
  • 208 Seiten
  • Hardcover
  • ISBN: 9783701733989
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
20,00 € *
TATORT - DAS SPIEL ist für alle, die nicht genug TATORT bekommen können. Aber keine Angst vor Wissenslücken! Selbst Tatort-Laien können mit etwas Glück den Tatort-Experten schlagen. Wie das geht? Mal müssen die Spieler Multiple-Choice- Fragen beantworten, mal müssen sie schätzen oder eine Frage mit Ja oder Nein beantworten. Und wer doch ins Hintertreffen gerät, dem helfen Bonuskarten, wieder nach vorne zu kommen. Langweilig wird es hier nie: Denn alle spielen gleichzeitig! Na, ein bisschen Tatort gefällig? Ein Spieler wählt eine Kategorie, sucht sich eine der drei Fragen aus und liest sie laut vor.Alle Spieler notieren gleichzeitig und verdeckt ihre Antworten. Danach überprüfen alle, wer die richtige Antwort hatte. Jede richtige Antwort wird mit einem Chip belohnt. Sie liegen verdeckt in der Mitte bereit. Mit den Chips können Bonuskarten gekauft werden. Sie bringen bis zu 4 Punkte auf dem Spielfeld. Wer als Erster im Ziel ankommt, gewinnt. Mit über 1.000Fragen und Antworten. Kein langes Warten, denn alle Spieler spielen gleichzeitig. Das Quizspiel, bei dem nicht nur Tatort-Junkies gewinnen können!

  • Erscheinungsdatum: 16.09.2014
  • ISBN: 4033477860002
leider nicht mehr lieferbar
29,95 € *
Mehr Informationen
Sonntags um 20.15 Uhr gilt in vielen Wohnzimmern: Bitte nicht stören, wir schauen Tatort! Die Kultserie hat sich in den über 40 Jahren ihres Bestehens zur langlebigsten und erfolgreichsten Krimiserie im deutschen Fernsehen gemausert, die Sonntag für Sonntag durchschnittlich 8,5 Millionen Zuschauer vor die Fernsehgeräte bannt. Silke Porath und Kurt-J. Heering gehören zur großen Fangemeinde der Kultserie. In ihrem Buch 111 Gründe, 'Tatort' zu lieben treten sie eine Reise durch über vier Jahrzehnte Tatort-Geschichte an. In unterhaltsamen und informativen Geschichten packen sie alles Wissenswerte rund um die Kultserie aus, lassen die besten und verrücktesten Folgen Revue passieren und widmen sich ausführlich den Ermittlern: von Trimmel, Haferkamp, Schimanski, sowie Stoever und Brockmöller über Batic und Leitmayr, Odenthal und Kopper, Ballauf und Schenk, Bienzle, sowie Thiel und Boerne bis zu Lindholm, Borowski, Batu und Murot. Ein Muss für alle Tatort -Fans!

Softcover

  • Erscheinungsdatum: 01.10.2012
  • 352 Seiten
  • Paperback
  • ISBN: 9783862651726
lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
14,99 € *