0 0 0

DIY-Buchbinde-Kit

für 2 Notizbüchlein

Mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung und Material für zwei wunderhübsche Reisenotizbücher kann man mühelos zum Buchbinder werden. Man braucht dazu nichts weiter als eine Schere und etwas Klebstoff zum Aufkleben der Landkartenausschnitte. Alles was sonst zum Fertigen eines Notizbuches in japanischer Bindung benötigt wird, beinhaltet dieses schmucke DIY-Buchbinde-Kit.

Verlag fundgut99
ISBN NBFUGU001
2017
  • Buchbinde-Set für zwei Notizbüchlein
  • 11 x 17,5 cm
  • Inhalt:
    • 1 x Buchbindernadel
    • 2 x roter Zwirn
    • 2 x Deckblatt vorne, bedruckt, mit vorgebohrten Löchern (17,5 cm x 11 cm)
    • 2 x Deckblatt hinten, bedruckt, mit vorgebohrten Löchern (17,5 cm x 11 cm)
    • 2 x Klammer zum Fixieren 90 Blatt blanko Papier, mit vorgebohrten Löchern (17,5 cm x 11 cm)
    • 2 x Landkartenausschnitt (unterschiedliche Abbildungen, entsprechen nicht dem abgebildeten Kartenausschnitt auf der Verpackung)
    • 1 Anleitung
Sofort lieferbar
Mehr Ansichten
Über den Artikel

Die Technik der japanischen Bindung ist denkbar einfach und auch für Anfänger geeignet!

Das Material der Buchblöcke im DIY-Buchbinde-Kit besteht aus ausgewählten blanko Papierresten von Druckereien und die Landkartenausschnitte der Deckblätter werden aus den Resten alter Atlanten gewonnen.

Da es sich hierbei um original Landkarten handelt, befinden sich in den DIY-Kits niemals die gleichen sondern immer unterschiedliche Landkartenausschnitte verschiedener Länder. Sie entsprechen deshalb nicht den auf dem Foto der Verpackung abgebildeten Kartenausschnitten.