0 0 0

Die Heilkraft innerer Krisen

Emotionen annehmen, ausleben - und heilen

Um nicht in Depressionen zu versinken oder immer die gleichen Fehler zu wiederholen, müssen wir unsere unterschwelligen Emotionen annehmen und ausleben. Wenn wir dieses emotionale Beben zulassen, erweisen wir uns selbst einen großen Liebesdienst; Aufmerksamkeit und Respekt gegenüber uns selbst ermöglichen es nicht nur, unsere Krankheiten und Ängste zu meistern, sondern auch, neues Selbstvertrauen zu gewinnen.

Verlag Mankau Verlag
ISBN 9783863741037
2013

23.5 x 15.1 cm. 158 Seiten. 1. Auflage. Paperback.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Irgendwann im Leben befindet sich jeder Mensch einmal in einer schwierigen Lebenssituation - durch Krankheit, Verlust des Arbeitsplatzes, Scheidung, Trauer oder anderes -, einer Krise, die vielerlei heftige, oft diffuse Emotionen bei ihm auslöst. Allzu oft aber halten wir unsere Gefühle und Empfindungen zurück, vergleichbar einem Damm, der eine Überschwemmung verhindern soll.

Doch wirkliche Heilung kann nur auf andere Weise geschehen: Um nicht in Depressionen zu versinken oder immer die gleichen Fehler zu wiederholen, müssen wir unsere unterschwelligen Emotionen annehmen und ausleben. Wenn wir dieses emotionale Beben zulassen, erweisen wir uns selbst einen großen Liebesdienst; Aufmerksamkeit und Respekt gegenüber uns selbst ermöglichen es nicht nur, unsere Krankheiten und Ängste zu meistern, sondern auch, neues Selbstvertrauen zu gewinnen. So kommen wir nach jeder Krise wieder auf die Beine und können nach vorn blicken und das besser als zuvor und mit einem Gefühl echten Wohlbefindens.

Vom Autor des Top-Ratgebers »Das verlassene Kind«. Das französische Originalwerk Tremblements intérieurs wurde rund 50.000 Mal verkauft.

Inhaltsverzeichnis:
INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Einleitung Kapitel 1: Die Botschaften unseres Körpers Der gesunde Körper Krankheit als Botschaft und nicht als Unglück Die angeborene Güte des Menschen Kapitel 2: Die Mechanismen, die zur Erkrankung führen Die Wut Die Trauer Die Verwaltung der Emotionen Die Emotionen zum Ausdruck bringen Kapitel 3: Das Hier und Jetzt Angst und Furcht Die Tilgung der um sich selbst kreisenden Gedanken Kapitel 4: Stress Die Reaktionen auf den Stress Der Umgang mit dem Stress Kapitel 5: Die Nahrung, unsere Energiequelle Das Prinzip der Synergie Auf die Natur achten Der Mensch als Umweltverschmutzer Nahrungsergänzungen Die Rückkehr zum gesunden Menschenverstand Essstörungen: Fettleibigkeit, Bulimie und Magersucht Kapitel 6: Die Liebe als Essenz des Lebens Die Wiederentdeckung der Liebe Wie man seinen innersten Kern wiederfindet Kapitel 7: Harmonie Anmerkungen Zum Autor Weitere Bücher des Autors OGE-Seminare

über die Autoren
Daniel Dufour

Dr. med. Daniel Dufour (geb. 1951) wirkte nach seinem Medizinstudium in Genf unter anderem als Chirurg in Entwicklungsländern und als Abgesandter und Koordinator für das Internationale Rote Kreuz in Kriegsgebieten. Seit 1988 leitet er die Vitamed-Klinik in Genf und vertritt in der Praxis einen ganzheitlichen Ansatz, demzufolge nicht die...

>> weiterlesen