0 0 0

Michel aus Lönneberga. Alle Abenteuer in einem Band

Astrid Lindgren Kinderbuch-Klassiker. Oetinger Kinderbuch zum Vorlesen oder Selbstlesen ab 5 Jahren. Modern und farbig illustriert von Astrid Henn

Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
ISBN 978-3-7512-0353-1
2023

Erscheinungsdatum: 12.05.2023 . 1. Auflage . 400 Seiten. 21,7 cm x 16,5 cm x 3,9 cm . Hardcover . 200 . Michel aus Lönneberga .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Der liebenswerteste Lausejunge der Welt wird 60!




Es könnte so ruhig und friedlich sein in Lönneberga, wenn da nicht Michel wäre... Für alle, die tatsächlich noch nicht wissen, wer Michel ist (oder es vergessen haben): Michel ist fünf Jahre alt und lebt mit seiner
Mama
, seinem
Papa
, seiner kleinen
Schwester
Ida, der Magd Lina und dem Knecht Alfred auf dem
Hof
Katthult in
Schweden
und macht mehr
Unfug
, als das Jahr Tage hat. Egal ob er Lina mit ihren Zahnschmerzen hilft, die Alten aus dem Armenhaus zum Weihnachtsschmaus einlädt oder bei der Auktion auf Backhorva Geschäfte macht: Michel hat nur die allerbesten Absichten – leider wird trotzdem immer wieder
Unfug
daraus. Aber irgendwie kann man ihm nie böse sein, auch nach
60 Jahren
nicht.




Der frechste Jubiläums-Band, seit es Michel gibt.









Der große
Sammelband
zum
Jubiläum
.







Gesamtausgabe all seiner
Streiche
aus Michel in der Suppenschüssel, Michel muss mehr Männchen machen und Michel bringt die Welt in Ordnung.





Wiedersehen mit einem
Klassiker
zum Vorlesen und zusammen lesen für die ganze
Familie
.






Herrlich humorvolle Illustrationen von Astrid Henn (
Das Neinhorn
).





Michel ist und bleibt ein
Kinderliebling
: lustig, gewitzt und mit einem
Herz
aus Gold.






Endlich (Vor-)Lese-Zeit!




Astrid Lindgrens berühmten Kinderbuch-Held*innen, von der bärenstarken Pippi Langstrumpf bis hin zum frechen Michel aus Lönneberga, garantieren Jung und Alt unvergessliche Stunden. Gemeinsam ein Buch lesen – gemeinsam zur Ruhe kommen: Die beliebten Kinderbücher der schwedischen Autorin versammeln ganze Generationen, ob gemütlich schmökernd auf dem kuscheligen Sofa oder zum allabendlichen Einschlafritual am Bett.


Bücher zum Vorlesen schaffen nicht nur Nähe und Geborgenheit. Intensives Zuhören schult die Konzentration, vergrößert den Wortschatz und regt die Fantasie an. Darüber hinaus werden Kinder ab dem Vorschulalter von den zeitlos-spannenden Geschichten zum gemeinsamen Lesen motiviert. Für fortgeschrittenere Leser*innen ab der dritten Klasse eignen sich Astrid Lindgrens Geschichten-Klassiker dann auch perfekt zum Selberlesen.


Die wunderschönen Illustrationen in Oetingers Kinderbuch-Klassikern tragen zum besonderen Lesevergnügen bei. Ob schwedische Original-Illustrationen von Björn Berg und Ingrid Vang Nyman oder moderne Neuinterpretationen von Astrid Henn und Katrin Engelking: Kinder- und Vorlesebücher aus dem Oetinger Verlag sind immer die richtige Wahl für geschichtenhungrige Bücherwürmer ab 5 Jahren.
S. 7 Michel in der Suppenschüssel

S. 17 Dienstag, der 22. Mai, als Michel den Kopf in die Suppenschüssel steckte

S. 40 Sonntag, der 10. Juni, als Michel die kleine Ida an der Fahnenstange hochzog

S. 72 Sonntag, der 8. Juli, als Michel auf der Festwiese von Hultsfred ein „lustiges Leben führte“




S. 105 Michel muss mehr Männchen machen

S. 113 Samstag, der 28. Juli, als Michel Blutklößeteig über seinen Vater ausgoss und sein hundertstes Holzmännchen schnitzte

S. 141 Mittwoch, der 31. Oktober, als Michel sich ein eigenes Pferd anschaffte und Frau Petrell und ganz Vimmerby beinahe um den Verstand gebracht hätte

S. 185 Montag, der 26. Dezember, als Michel „Das große Aufräumen von Katthult“ veranstaltete und die Maduskan in der Wolfsgrube fing




S. 237 Michel bringt die Welt in Ordnung

S. 244 Samstag, der 12. Juni, als Michel einige geglückte Wahnsinnsgeschäfte auf der Auktion auf Backhorva machte

S. 278 Sonntag, der 13. Juni, als Michel drei tapfere Versuche machte, Linas Backenzahn zu ziehen, und danach Klein-Ida ganz blau anmalte

S. 300 Dienstag, der 10. August, als Michel den Frosch in den Vesperkorb steckte und dann so Fürchterliches anstellte, dass man kaum davon reden mag

S. 339 Einige Tage aus Michels Leben, an denen er zum Teil allen möglichen Kleinunfug machte, zum Teil aber auch gute Sachen

S. 351 Sonntag, der 14. November, als auf Katthult die Glaubensbefragung stattfand und Michel seinen Vater in der Trissebude einsperrte

S. 366 Sonntag, der 18. Dezember, als Michel eine Heldentat vollbrachte, dass ganz Lönneberga jubelte und alle seine Streiche vergeben und vergessen wurden
über die Autoren
Astrid Lindgren
© Roine Karlsson
Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907 - 2002) hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga geschaffen. Sie wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

>> weiterlesen


Astrid Henn

Astrid Henn studierte in Aachen, zeichnete, malte, typografierte, fotografierte und landete nach ihrem Abschluss im Dschungel der Hamburger Werbeagenturen. Hier kämpfte sie mit Pflegeproduktherstellern und Tütensuppenfabrikanten, entkam aber diesem lebensfeindlichen Umfeld durch den rettenden Schritt in die Selbständigkeit. Sie lebt heute...

>> weiterlesen