0 0 0

Kleine Lesehelden: Das kleine Gespenst

Erstlesebuch für die 2. & 3. Klasse

Leseprobe öffnen
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
ISBN 978-3-522-18635-3
2024

Erscheinungsdatum: 27.01.2024 . 14,0 mm x 176,0 mm x 248,0 mm . Kleine Lesehelden . Hardcover .

Hardcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel
Kenn ich, lieb ich, les ich: Der berühmte Kinderbuchklassiker jetzt für Leseanfänger in einfacher Sprache und mit vielen Rätseln und Bildern. Für Schulkinder ab der 2./3. Klasse.Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt geistert es durch die Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Wie schön wäre es, einmal die Welt bei Tag zu erleben!, denkt es sich. Doch als dieser Wunsch Wirklichkeit wird, beginnt ein aufregendes Abenteuer, nicht nur für das kleine Gespenst!Ebenfalls in der Reihe Kleine Lesehelden erschienen:"Der Räuber Hotzenplotz" von Otfried Preußler"Die kleine Hexe" von Otfried Preußler"Der kleine Wassermann" von Otfried Preußler"Urmel aus dem Eis" von Max Kruse"Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule" von Sabine Bohlmann"Milla und die sehr gefräßige Schule" von Ralph Caspers
"Die Tierwandler - Plötzlich Eule!" von Martina Baumbach
über die Autoren
Otfried Preußler

Otfried Preußler wurde am 20. Oktober 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er 1949 nach Oberbayern. Bevor er sich ganz der Schriftstellerei zuwandte, arbeitete er als Lehrer an einer Volksschule. "Der kleine Wassermann", sein erstes Kinderbuch, wurde 1956...

>> weiterlesen




F. J. Tripp

Franz Josef Tripp wurde am 7. Dezember 1915 in Essen geboren. Er arbeitete zunächst als Journalist und Schriftsteller, bis er kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs begann seine Texte selbst zu illustrieren. Nach dem Krieg entschloss er sich, bei der Malerei zu bleiben und ging beim Innsbrucker Maler und Grafiker Heinrich Berann in die...

>> weiterlesen