0 0 0

Neuers A, B, C und Lese-Buch in Bildern mit Erklärungen aus der Naturgeschichte

Ab Mitte des 17. Jahrhunderts erschienen in deutscher Sprache die ersten Sachbücher für Kinder und Jugendliche, um ihnen "alle Dinge der Welt" vor Augen zu führen. Ein Bestseller dieses Genres war Karl Gottlob Hausius zur Zeit der Weimarer Klassik entstandenes "Neues A, B, C und Lese-Buch in Bildern mit Erklärungen aus der Naturgeschichte sowie seine Kleine Bilderschule für die Jugend". Das hier herausgegebene Buch ist die erste Wiederveröffentlichung seines Werkes seit der Erstveröffentlichung vor über 200 Jahren.

Verlag Verlag Das Kulturelle Gedächtnis
ISBN 9783946990291
2019

21,5 cm. 256 Seiten. Gebunden. Altersangabe: empfohlen fÃŒr 5 - 16 Jahre.
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Aus diesen beiden mit 16 ganzseitigen farbigen und 16 schwarzweißen Kupfern illustrierten Büchern stellt der Verlag DAS KULTURELLE GEDÄCHTNIS eine Auswahl des Weltwissens für junge Menschen zusammen. Es enthält Sittensprüche und in Reimen verfasste Leseübungen, zahlreiche Artikel über Flora und Fauna darunter auch Beschreibungen exotischer Tiere wie den Orang Utan, Flamingos, Eisbären oder Vampire.
Es gibt Artikel über verschiedene Handwerksberufe, über die Sonne und die Planeten, über Kometen und Regenbögen, aber auch Beiträge über den feuerspeienden Berg Ätna, über den Stierkampf oder den Sklavenhandel.

über die Autoren