0 0 0

Putin kaputt!?

Russlands neue Protestkultur

Von der Massendemo zum Punkgottesdienst: Zerbricht das System Putin an Russlands neuer Protestbewegung? Gestützt auf umfangreiches Interviewmaterial, liefert Mischa Gabowitsch eine dichte Beschreibung der Verhältnisse im Umbruch. Er durchleuchtet die Protestbewegung aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtet und porträtiert eine Gesellschaft, die dabei ist, sich selbst zu begreifen und über die eigene Zukunft zu bestimmen.

Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518126615
2013

1. Originalausgabe . 2013 . 438 Seiten. 18 x 10.9 cm . Paperback . edition suhrkamp .

Softcover

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Über den Artikel

Von der Massendemo zum Punkgottesdienst: Zerbricht das System Putin an Russlands neuer Protestbewegung?

Seit im Dezember 2011 in Moskau und Petersburg, aber auch anderswo zwischen Archangelsk und Wladiwostok Hunderttausende Bürger für faire Wahlen demonstrierten, ist Russland ein anderes Land geworden. Auch wenn die Proteste den erneuten Machtantritt Putins nicht verhindern konnten und der Staat seine Kritiker mit zum Teil drakonischen Strafen überzieht: die Zeichen stehen auf Sturm.

Gestützt auf umfangreiches Interviewmaterial, liefert Mischa Gabowitsch eine dichte Beschreibung der Verhältnisse im Umbruch. Er durchleuchtet die Protestbewegung aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtet und porträtiert eine Gesellschaft, die dabei ist, sich selbst zu begreifen und über die eigene Zukunft zu bestimmen.

über die Autoren
Mischa Gabowitsch

Mischa Gabowitsch, geboren 1977 in Moskau, ist nach Stationen in Oxford, Paris und Princeton heute wissenschaftlicher Mitarbeiter am Einstein Forum in Potsdam.

>> weiterlesen